ZTE Nubia N1

ZTE Nubia N1

  • Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Bildstabilisator
  • 5,5 Zoll Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • bis zu 64 GB Speicher
mehr Details
ZTE Nubia N1ZTE Nubia N1ZTE Nubia N1

ZTE Nubia N1

Allgemein
Das Nubia N1 will unter anderem mit einem ausdauernden 5.000-mAh-Akku punkten, der bei durchschnittlicher Nutzung bis zu drei Tage durchhalten soll. Vorn und hinten sind 13-MP-Kameras verbaut. Während die Hauptkamera einen schnellen Autofokus, Rauschreduzierung und einen Bildstabilisator bietet, ermöglicht die Frontcam mit intelligenter Beleuchtung und Beauty-Filtern schöne Selfies. Dual-SIM, ein Fingerabdrucksensor und die Nubia-Nutzeroberfläche gehören außerdem zur Ausstattung.
HerstellerZTE
Modell-NameNubia N1
KategorieMultimedia-Handy, Style- / Fashion-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2016
MarktstartDezember 2016
Farben
Schwarz
Gold
Display
Technologie Touchscreen
Größe5,5 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte401 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von ZTE

Das Smartphone Nubia N1 von ZTE für überzeugende Performance

Von ZTE kommt das Smartphone Nubia N1, das per Touchdisplay bedient wird. Mit dabei beim Nubia N1: ein 5,5 Zoll großes Display sowie ein Akku, der im Standby circa 41 Tage durchhält. Der Akku ermöglicht eine maximale Gesprächszeit von ungefähr 2 Tage und 12 Stunden.

Die Arbeitsleistung des Nubia N1 genau erklärt

Seine Rechenpower erhält das Gerät von der MediaTek Helio P10-CPU. Dazu kommt noch der RAM mit einer Größe von 3.072 MB.

Kann das Nubia N1 bei der Grafik überzeugen?

Um die echte Qualität der Grafikkomponenten des Nubia N1 richtig zu bewerten, betrachten wir sie wie folgt: Einmal einzeln, danach im Zusammenspiel untereinander. Die Auflösung des Bildschirms beträgt 1.920 x 1.080 Pixel. Diese Auflösung ist nicht schlecht, platziert das Nubia N1 im Vergleich mit anderen Modellen im Mittelfeld. Das Gerät kommt also auf eine überzeugende Auflösungsqualität. Damit sind die Gegebenheiten für Bilder, Videos und Games bestens. Absolut wichtig: Die Bildschirmauflösung sollte immer in Relation zur Bildschirmgröße betrachtet werden. Diese kommt auf 5,5 Zoll. Das Nubia N1 ist mit der eben aufgeführten Displaygröße und der vorliegenden Auflösungsqualität überzeugend ausgestattet. Hinzu kommt nun noch mehr Input technischer Natur. Wie schon genannt: Nicht nur die Auflösung macht den Smartphone-Bildschirm aus. Auch die Pixeldichte von 401 ppi ist zu beachten. Damit liegt das Smartphone von ZTE im guten Durchschnitt. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb ist der ppi-Wert sinnvoll. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Das Nubia N1 kann ja mit einem auffallend hohen ppi-Wert überzeugen. Die Pixel sind also sehr fein, anders als bei einem TV. Die großen TV-Bildschirme haben einen ppi-Wert von beispielsweise 50, weil die Augen weit vom Display entfernt sind.

Was kann die Kamera des Nubia N1?

Selbstverständlich hat ZTE dem Nubia N1 eine Kamera spendiert. Dabei kommt diese auf eine Auflösung von 13 Megapixel. Damit kann sich das Nubia N1 gegen die breite Masse behaupten. Man erwirkt dadurch, dass sich Bilder von guter Qualität schießen lassen. Damit keine Bilder verwacklen, besitzt das Gerät einen Stabilisator. Die Kamera ist mit einem Autofokus ausgestattet.

Womit das Nubia N1 noch ausgestattet ist

Das Gerät ist mit dem Betriebssystem Android versehen. Die Variante6.0 Marshmallow ist hier vorinstalliert. Die Offenheit der Programmierung von Android ist bei vielen Nutzern beliebt – die Software zeigt sich überaus adaptiv. Im Google Play Store stattet man sich mit den Apps aus, die man gut findet – oder man nutzt andere Plattformen. Das Gerät steht zur Auswahl mit 32 GB oder 64 GB Speicher. Das Maximum liegt bei 128 GB. In folgenden Farben ist das Nubia N1 verfügbar: Schwarz und Gold.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Nubia N1 kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden