ZTE Blade V8

ZTE Blade V8

  • Betriebssystem Android 7.0 Nougat
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 5,2 Zoll Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • 32 GB Speicher
mehr Details
ZTE Deutschland GmbHZTE Deutschland GmbHZTE Deutschland GmbH

ZTE Blade V8

Allgemein
Das Blade V8 von ZTE ist mit einer Dualkamera ausgestattet, die Objekte in verschiedenen Winkeln festhalten und daraus 3D-Fotos erstellen kann. Der Fokus kann auch nach der Aufnahme noch verändert werden; Fotofreunde werden sich zudem über den manuellen Modus freuen. Das leicht geschwungene Display ist von einem dünnen Metallgehäuse eingefasst, vorn befindet sich zudem ein Fingerabdrucksensor.
HerstellerZTE
Modell-NameBlade V8
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2017
MarktstartMärz 2017
Einführungspreis269,00 €
Farben
Silber / Grau
Gold
AbmessungenHöhe: 148 mm
Breite: 72 mm
Tiefe: 7,7 mm
Gewicht142 g
SAR-Wert0,37 W/kg
Simkarten-TypnanoSIM und nanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
Größe5,2 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte424 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Videos zum Blade V8

IFA 2017 live – ZTE Blade V8 & V8 mini im Hands-on-Test

Weitere Smartphones von ZTE

Das Smartphone Blade V8 von ZTE für effektive Power

Von ZTE kommt das Smartphone Blade V8, das über ein Touchdisplay bedient wird. Das Blade V8 bringt nützliche Benefits mit sich: Beispielsweise ein 5,2 Zoll großes Display und einen Akku, der im Standby circa 16 Tage durchhält. Der Akku reicht für eine Gesprächszeit von ungefähr 19 Stunden.

Es folgt nun ein Blick auf die Arbeitsleistung

Im Inneren dieses Geräts ist der Prozessor Qualcomm Snapdragon 435. Mit 3.072 MB ist die Größe des RAMs angegeben.

Was hat das Blade V8 in puncto Grafik auf Lager?

Wie stark ist die Grafikqualität des Blade V8? Die Antwort liefert eine Überprüfung der Einzelkomponenten – nachfolgend werfen wir einen Blick darauf, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Das Display des Blade V8 hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Im Vergleich mit ähnlichen Geräten landet das Blade V8 hier also im Mittelfeld. Das Gerät kommt also auf eine gute Auflösungsqualität. Damit sind die Gegebenheiten für Bilder, Videos und Spiele sehr gut. Absolut wichtig: Die Displayauflösung sollte grundsätzlich im Verhältnis zur Displaygröße gesehen werden. Das Blade V8 verfügt über einen 5,2 Zoll großen Bildschirm. Tatsächlich passen die Bildschirmabmessungen und die Auflösungsqualität des ZTE Blade V8 gut zueinander. Noch mehr technische Fähigkeiten sollte man im Auge behalten. Elementar zur Bewertung der Bildschirmqualität ist auch die Pixeldichte. Und die befindet sich beim ZTE bei 424 ppi. Damit liegt das Smartphone von ZTE im guten Durchschnitt. Ppi beschreibt die Auflösung im Verhältnis zur Fläche, gekürzt: pixel per Inch. Dies wird auch als dots per Inch (dpi) bezeichnet. Das Blade V8 kann ja bekannterweise mit einem über dem Durchschnitt befindlichen, hohen ppi-Wert überzeugen. Die Bildbausteine sind also überaus fein, anders als bei einem Bildschirm. Die großen TV-Bildschirme haben einen ppi-Wert von zum Beispiel 50, weil die Augen weit vom Display entfernt sind.

Bietet das Blade V8 eine effiziente Kamera?

Eine Kamera ist bei dem Blade V8 selbsterklärend verbaut. Die Auflösung der Kamera kommt auf 13 Megapixel. Diese Auflösungsqualität ist guter Durchschnitt. Die Qualität von geknipsten Bildern ist vollkommen in Ordnung. An verschiedenste Feinheiten wurde gedacht, denn die Kamera des Blade V8 besitzt eine Autofokus-Funktion und ein Fotolicht.

Weitere essentielle Eigenschaften des Blade V8

Android ist als Betriebssystem vorhanden. Die Variante7.0 Nougat ist hier vorinstalliert. Die Android-Software ist wandlungsfähig und offen. Im Google Play Store stattet man sich mit den Applikationen aus, die man braucht – oder man nutzt andere Stores. Das Gerät ist mit 32 GB internem Speicher verfügbar. Maximal sind 128 GB drin. Mit 142 Gramm ist das Blade V8 eines der leichtesten Geräte auf dem Markt. In folgenden Farben ist das Blade V8 verfügbar: Silber / Grau und Gold.
Weiterhin zu beachten:

  • Eine Nano-SIM-Karte muss für das Gerät bereitliegen
  • Bluetoothverbindungen zu anderen Geräten werden unterstützt