ZTE Blade A6

ZTE Blade A6

  • Betriebssystem Android 7.0 Nougat
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 5,2 Zoll Touchscreen, 720 x 1280 Pixel
  • 32 GB Speicher
mehr Details
ZTE Blade A6ZTE Blade A6ZTE Blade A6

ZTE Blade A6

Allgemein
Das ZTE Blade A6 hat einen starken Akku an Bord, gerade für die Einsteigerklasse. Mit der Powerbank-Funktion kann die 5.000-mAh-Batterie zur Not auch mal andere Geräte aufladen. Der Octa-Core-Prozessor von Qualcomm wird von 3 GB RAM unterstützt. Neben 32 GB Speicher ist in dem Smartphone Platz für zwei SIM-Karten oder alternativ eine SIM und eine Speicherkarte. Entsperren lässt sich das Blade A6 durch einen Fingerabdruck.
HerstellerZTE
Modell-NameBlade A6
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2017
MarktstartOktober 2017
Einführungspreis199,99 €
Farben
Schwarz
Silber / Grau
AbmessungenHöhe: 147 mm
Breite: 71 mm
Tiefe: 8,9 mm
Gewicht160 g
Simkarten-TypnanoSIM und nanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
Größe5,2 Zoll
Auflösung720 x 1280 Pixel
Pixeldichte282 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von ZTE

Das Smartphone Blade A6 von ZTE für effektive Leistung

Das Verwenden des Blade A6-Smartphones funktioniert über ein Touchdisplay. ZTE achtet also auf intuitive und logische Steuerung. Mit dabei beim Blade A6: ein Akku, der circa 30 Tage Betrieb im Standby möglich macht sowie ein 5,2 Zoll großes Display. Für eine Gesprächszeit von bis zu 1 Tag und 6 Stunden reicht die Kapazität des Akkus.

Die Arbeitsleistung des Blade A6 en detail

In diesem Gerät ist einen Prozessor des Typs Qualcomm Snapdragon 435 verbaut. Hinzu kommt noch der RAM mit einer Größe von 3.072 MB.

Die grafischen Fähigkeiten des Blade A6 zusammengefasst

Wie überzeugend ist die Grafikpower des Blade A6? Das Ergebnis bringt eine Analyse der Einzelkomponenten – zusätzlich blicken wir darauf, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Das Blade A6 hat ein Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Im Vergleich mit dem Marktangebot befindet sich das Blade A6 hier also im Mittelfeld. Das Gerät kommt hierbei auf eine gute Auflösungsqualität. Damit sind die Voraussetzungen für Bilder, Videos und Spiele bestens. Darauf achten: Man sollte immer die Auflösung im Verhältnis zur Displaygröße betrachten! Das Blade A6 verfügt über einen 5,2 Zoll großen Bildschirm. Hier bereits ein negatives Zwischenergebnis: Die Auflösungsqualität reicht für die Displayabmessungen des Blade A6 nicht aus. Aufgepasst, das war noch nicht alles. Wie bereits gesagt: Nicht ausschließlich die Auflösung macht das Smartphone-Display aus. Auch die Pixeldichte von 282 ppi ist entscheidend. Diesbezüglich ist das Blade A6 eher mau. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb ist der ppi-Wert sinnvoll. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Das Blade A6 bringt zu große Bildbausteine. Befindet sich das Auge zu nah am Smartphone-Display, wirkt die Darstellung unscharf, weil die Bildbausteine auffallen.

Fotonerds aufgehorcht – das bietet das Blade A6

Natürlich hat ZTE dem Blade A6 eine Kamera spendiert. Dabei erreicht diese eine Auflösung von 13 Megapixel. Diese Auflösungsqualität ist guter Durchschnitt. Man erreicht dadurch, dass sich Bilder von überzeugender Qualität machen lassen. Die Kamera ist mit einem Fotolicht und einem Autofokus ausgestattet.

Welches Betriebssystem, welche Fähigkeiten?

Als Software ist Android vorhanden. Dieses ist in der Version 7.0 Nougat vorinstalliert. Android gilt als durch und durch wandlungsfähig und offen programmiert. Der Play Store bietet eine sehr umfangreiche Auswahl an Applikationen. Auch Apps von anderen Plattformen lassen sich downloaden. Das Gerät ist mit 32 GB internem Speicher verfügbar. Maximal sind 128 GB möglich. Mit 160 Gramm ist das Blade A6 auf der Höhe der Zeit. In welcher Farbe das Blade A6 verfügbar ist? Hier die Antwort: Schwarz und Silber / Grau.
Weiterhin zu beachten:

  • Eine Nano-SIM-Karte muss für das Gerät bereitliegen
  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden