Vodafone-Smartphones: Aktuelle Hardware mit Vodafone-Tarif

Vodafone

Die Welt der Handys hat in den letzten Jahren eine Revolution erlebt. Während bis vor wenigen Jahren die Handys gar nicht klein genug sein konnten, werden die aktuellen Smartphones immer größer. Das liegt an den vielen neuen Funktionen, die sich in den Smartphones von heute verbergen. Wer mobil im Internet surfen will, braucht einen möglichst großen Bildschirm und Eingabefunktionen, mit denen auch längere Befehlsketten eingegeben werden können. Wie viele andere Mobilfunkanbieter hat auch Vodafone eine Vielzahl von derartigen Smartphones im Angebot.

Riesige Auswahl von Smartphones bei Vodafone

Bei Vodafone gibt es eine große Menge von Smartphones, die allen möglichen Bedürfnissen entgegen kommen. Zunächst sollte man sich fragen, ob das Vodafone-Smartphone per UMTS ins Internet gehen soll, oder ob der superschnelle Mobilfunkstandard LTE genutzt werden soll. Denn viele Smartphones sind derzeit noch nicht in der Lage, per LTE ins Internet zu gehen.

Smartphones VodafoneVodafone hat verschiedene Handys und Smartphone im Angebot.© Vodafone

Die Frage nach dem Betriebssystem des Vodafone-Smartphones

Da Vodafone-Smartphones nicht geringeres sind als tragbare Taschen-PCs, ist die Frage nach dem Betriebssystem von zentraler Bedeutung, denn sie entscheidet darüber, welche Zusatzprogramme, sogenannte "Apps", auf das Gerät geladen werden können und welche nicht.

Wer sich für das iPhone entscheidet, hat das Betriebssystem iOS und Zugang zum App-Store von Apple. Bei den allermeisten anderen Vodafone-Smartphones ist das Open-Source-Betriebssystem Android installiert. Aufgrund des offenen Charakters dieses Betriebssystems steht den Nutzern hier ebenfalls eine große Anzahl von häufig kostenfreien Apps zur Verfügung.

Tarife für Vodafone-Smartphones

Wer sich für ein Vodafone-Smartphone entschieden hat, sollte sich bei der Auswahl des passenden Tarifs vor allem an den eigenen Bedürfnissen orientieren. Wird eine Flatrate für Telefongespräche nur am Wochenenden oder die ganze Zeit hindurch benötigt? Sind die Anrufsziele vor allem Festnetznummern oder andere Mobilfunkgeräte? Soll das Internet nur selten genutzt werden oder will man sorglos surfen? An diesen Fragen sollte man sich bei der Tarifauswahl für das Vodafone-Smartphone orientieren.