Mobilfunk-Tarife

Günstige Mobilfunk-Tarife

Soll es ein Prepaid-Tarif mit günstiger Internet-Flat sein oder eine Allnet-Flat? Hier finden Sie den passenden Handytarif ganz nach Ihrem Bedarf!

Handy-Tarifvergleich

Unsere Spar-Tipps

Display

Geld sparen beim Handy-Kauf: Wir zeigen Ihnen, wo es aktuell ein besonders günstiges Smartphone mit Vertrag gibt - gleich zuschlagen!

Handy-Schnäppchen

Tarife für Smartphones und Tablets im Vergleich

Egal ob Sie ein Smartphone mit Vertrag , einen günstigen Tablet-Tarif oder einfach einen Handytarif ohne Handy suchen - auf sPhone.de finden Sie sicher das passende Angebot!

Unser Tipp: Allnet-Flat-Tarife inkl. Smartphone

Mit diesen Tarifen können Sie unbegrenzt in alle deutschen Netze telefonieren, haben ein Gigybyte Highspeed-Datenvolumen inklusive und dazu gibt es auch noch ein günstiges Smartphone.

Tarife pauschal, volumen- oder zeitbasiert

Smartphone-Tarife umfassen neben den Gebühren für Sprachkommunikation, wie Handygespräche oder SMS, auch die Datenkommunikation, sprich das mobile Internet. Hinzu kommen - je nach Vertrag und gewünschter Hardware - ggf. noch monatliche Kosten für das Smartphone. Infos zu den Smartphone-Tarifen von o2, Telekom und Vodafone finden Sie auf den folgenden Seiten.

Die sogenannten Flatrates sind die wohl am weitesten verbreiteten Smartphone-Tarife. Bei diesem Tarifmodell zahlt man monatlich einen festen pauschalen Betrag - unabhängig davon wie oft oder wie lange man das Smartphone nutzt. Daneben gibt es auch Smartphone Tarife, die volumen- oder zeitbezogen abgerechnet werden. Dient das verbrauchte Volumen als Basis für die Abrechnung, spricht man auch von einem Volumentarif. Bei den Smartphone-Tarifen dominieren ganz klar die Flatrates.

Hinsichtlich der Bezahlung gibt es bei den Smartphone Tarifen die Möglichkeit, prepaid, also im Voraus, oder postpaid, also im Nachhinein, zu zahlen. Bei sogenannten Prepaid-Tarifen erwirbt man erst ein Guthaben, das dann verbraucht wird. Bei den Postpaid-Tarifen wird erst gesurft und dann die Nutzung im Nachhinein bezahlt.

Worauf man beim Tarife vergleichen achten sollte

Auf der Suche nach dem passenden Smartphone-Tarif gilt es ein paar Kleinigkeiten im Auge zu behalten. Wichtig sind in erster Linie die Vertragslaufzeit und die Drosselung der Übertragungsgeschwindigkeit. Wie bei jedem Vertrag ist es sinnvoll, sich nicht unnötig lange zu binden. Wer sich für einen Smartphone-Tarif mit einer kurzen Laufzeit entscheidet, kann von dem Wettbewerb auf dem Mobilfunkmarkt profitieren und leichter zu einem günstigeren Smartphone-Tarif wechseln.

Wichtig ist zudem die Drosselung. Die Provider schrauben die Datenübertragungsgeschwindigkeit deutlich herunter, nachdem ein vertraglich festgelegtes Volumen verbraucht ist – die Alternative heißt Datenautomatik und bedeutet ein automatisches Nachbuchen von Volumen, was zusätzliche kosten verursacht. Je später die Drosselung greift, desto länger hat man was von seinem Datentarif, aber desto mehr zahlt man auch für ihn.