Sony Xperia Z Ultra

Sony Xperia Z Ultra

  • Betriebssystem Android 4.2 Jelly Bean
  • 8 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Bildstabilisator
  • 6,4 Zoll TFT Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • 16 GB Speicher
mehr Details
Sony Xperia Z UltraSony Xperia Z UltraSony Xperia Z UltraSony Xperia Z UltraSony Xperia Z UltraSony Xperia Z Ultra

Sony Xperia Z Ultra

Allgemein
Das Xperia Z Ultra bringt ein riesiges Display mit 6,4 Zoll Diagonale in Full-HD-Auflösung mit. Das Phablet ist dabei sehr schlank und leicht und dennoch robust. Die IP55/IP58-Zertifizierung besagt, dass es vor Staub und Wasser geschützt ist und sogar untergetaucht werden kann. Ein starker Quad-Core-Prozessor mit 2,2-GHz-Taktung sorgt für Leistung und mit der 8-Megapixel-Kamera, dem Sony Entertainment Network und schnellem Internet via LTE ist das Mega-Smartphone für Multimedia-Anwendungen bestens gerüstet.
HerstellerSony
Modell-NameXperia Z Ultra
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2013
MarktstartSeptember 2013
Einführungspreis579,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
Violett
AbmessungenHöhe: 179 mm
Breite: 92 mm
Tiefe: 6,5 mm
Gewicht212 g
Display
Technologie Touchscreen
TypTFT
Größe6,4 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte344 ppi
Anmerkungen16 Millionen Farben, Sony Mobile Bravia Engine 2
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Sony

Smartphone-Effektivität klar erkennbar: Das Xperia Z Ultra von Sony

Von Sony kommt das Smartphone Z Ultra, das per Touchdisplay bedient wird. Teil der Ausstattung beim Xperia Z Ultra: ein Akku, der circa 32 Tage Betrieb im Standby möglich macht sowie ein 6,4 Zoll großes TFT-Display. Der Akku ermöglicht eine maximale Gesprächszeit von annähernd 14 Stunden.

Mit welcher Arbeitsleistung das Xperia Z Ultra aufwartet

Das Xperia Z Ultra hat einen Prozessor mit der Typenbezeichnung Qualcomm Snapdragon 800 eingebaut. Der Arbeitsspeicher kommt auf eine Größe von 2.048 MB.

Kann das Xperia Z Ultra mit seiner Grafik überzeugen?

Es ist zu einfach, schlicht auf Grafikdaten zu referenzieren – es kommt vor allen Dingen auf das Zusammenspiel der Einzelkomponenten an. Aus diesem Grund hier nun ein ausführlicher Blick auf das, was das Sony Xperia Z Ultra liefert. Das Xperia Z Ultra besitzt ein sogenanntes TFT-Display. Die Auflösung des TFT-Displays beträgt 1.920 x 1.080 Pixel. Diese Auflösung ist guter Durchschnitt, platziert das Xperia Z Ultra im Vergleich mit anderen Modellen im Mittelfeld. Das Gerät kommt also auf eine überzeugende Auflösungsqualität. Damit sind die Gegebenheiten für Bilder, Videos und Games bestens. Wichtig: Man sollte grundsätzlich die Auflösung in Relation zur Bildschirmgröße betrachten! Diese liegt bei 6,4 Zoll. Auflösungsqualität und Bildschirmabmessungen des Xperia Z Ultra sind stark aufeinander abgestimmt. Dazu kommt nun noch mehr Wissenswertes technischen Ursprungs. Elementar zur Analyse der Bildschirmqualität ist auch die Pixeldichte. Und die kommt beim Xperia Z Ultra auf 344 ppi. Diese Leistung ist definitiv okay, graduelle Unterschiede sind nur im direkten Vergleich mit klar besseren Modellen mit über 500 ppi zu erkennen. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche beschrieben. Dieser Wert ist überaus genau, weil er nicht allein die Auflösung im Blick hat. Aufgrund der Nähe der Augen zum Bildschirm müssen die Pixel möglichst fein sein. Deshalb sind hohe ppi-Werte bei den Smartphones auch ein Nachweis für die Qualität.

Bietet das Xperia Z Ultra eine überzeugende Kamera?

Selbstredend hat Sony dem Xperia Z Ultra eine Kamera spendiert. Die Auflösung der Kamera erzielt 8 Megapixel. Man muss diese Auflösungsqualität als veraltet bezeichnen. Die Qualität der Bilder, die man schießt, ist nicht wirklich gut. Damit keine Bilder verwacklen, besitzt das Gerät einen Stabilisator. Die Kamera ist mit einer Autofokus-Funktion ausgestattet.

Weitere nützliche Hard Facts des Xperia Z Ultra

Als Betriebssystem setzt man hier auf Android. Die Version 4.2 Jelly Bean ist hier vorinstalliert. Die Android-Software ist adaptiv und offen. Wer auf der Suche nach sinnvollen Zusatzprogrammen ist, wird im Google Play Store fündig. Doch auch andere Quellen kann man nutzen. Das Gerät ist mit 16 GB internem Speicher verfügbar. Das Maximum liegt bei 64 GB. Das Xperia Z Ultra hat ein Gewicht von 212 Gramm und ist damit eines der schwereren Modelle auf dem Markt. In welcher Farbe das Xperia Z Ultra verfügbar ist? Hier die Antwort: Schwarz, Weiß und Violett.
Weiterhin zu beachten:

  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden
  • Das Xperia Z Ultra macht NFC möglich