Sony Xperia S

Sony Xperia S

  • Betriebssystem Android 2.3 Gingerbread
  • 12 Megapixel-Kamera mit Autofokus, Bildstabilisator und Fotolicht
  • 4,3 Zoll TFT Touchscreen, 720 x 1280 Pixel
  • 32 GB Speicher
mehr Details
Sony Xperia SSony Xperia S

Sony Xperia S

Allgemein
Das Xperia S bildet den Auftakt zur Xperia NXT-Reihe und ist das erste Handy, das unter dem Markennamen Sony (ohne Ericsson) in den Handel kommt. Es hat einen starken 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor und ein HD-Multitouch-Display. Das Sony Xperia S ist dank NFC, einer 12-Megapixel-Kamera sowie einer HD-Frontkamera und zahlreichen Media-Anwendungen bestens ausgestattet.
HerstellerSony
Modell-NameXperia S
KategorieBusiness-Handy, Multimedia-Handy, Navi-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2012
MarktstartMärz 2012
Einführungspreis450,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
AbmessungenHöhe: 128 mm
Breite: 64 mm
Tiefe: 10,6 mm
Gewicht144 g
Simkarten-TypmicroSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypTFT
Größe4,3 Zoll
Auflösung720 x 1280 Pixel
Pixeldichte342 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Sony

Smartphone-Funktionalität deutlich gemacht: Das Xperia S von Sony

Von Sony kommt das Smartphone Xperia S, das per Touchdisplay bedient wird. Teil der Ausstattung beim Xperia S: ein Akku, der circa 18 Tage Standby-Betrieb ermöglicht sowie ein 4,3 Zoll großes TFT-Display. Der Akku hat eine Kapazität für eine maximale Gesprächszeit von ungefähr 8 Stunden.

Die Arbeitsleistung des Xperia S im Überblick

Das Herzstück dieses Geräts ist der Mikroprozessor Qualcomm MSM8260. Hinzu kommt noch der Arbeitsspeicher mit einer Größe von 1.024 MB.

Kann das Xperia S bei der Grafik überzeugen?

Um die Leistungsstärke der Grafikkomponenten des Xperia S vollumfänglich zu analysieren, betrachten wir sie folgenderweise: Einmal für sich alleine, anschließend im Zusammenspiel untereinander. Das Smartphone hat ein TFT-Display. Das Xperia S besitzt ein TFT-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Mit solch einer Auflösungsleistung landet das Xperia S mit Blick auf das Marktangebot im Mittelfeld. Also erzielt das Gerät von Sony eine gute Auflösungsleistung. Damit sind die Gegebenheiten für Bilder, Videos und Spiele bestens. Nicht vergessen: Man sollte immer die Auflösung im Verhältnis zur Displaygröße betrachten! Beim Xperia S liegt diese bei 4,3 Zoll. Auflösungsqualität und Displaygröße des Xperia S sind gut aufeinander abgestimmt. Hinzu kommt nun noch mehr Input technischen Ursprungs. Essentiell zur Bewertung der Bildschirmqualität ist auch die Pixeldichte. Und die kommt beim Sony auf 342 ppi. Damit befindet sich das Smartphone von Sony im überzeugenden Durchschnitt. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche angegeben. Dieser Wert ist sehr exakt, weil er nicht nur auf die Auflösung alleine schaut. Das Xperia S kann bekannterweise mit einem auffallend hohen ppi-Wert glänzen. Die Bildbausteine sind also sehr fein, anders als bei einem TV. Die großen TV-Bildschirme haben einen ppi-Wert von zum Beispiel 50, weil die Augen weit vom Display entfernt sind.

Bietet das Xperia S eine gute Kamera?

Selbstverständlich ist eine Kamera vorzufinden. Die Auflösung der Kamera erzielt 12 Megapixel. Diese Auflösungsqualität ist guter Durchschnitt. Man erreicht dadurch, dass sich Bilder von guter Qualität schießen lassen. Ein technischer Benefit der Kamera ist, dass sie über einen Stabilisator verfügt. Dadurch können Bilder nicht mehr verwackeln. Die Kamera ist mit einem Fotolicht und einem Autofokus ausgestattet.

Weitere wissenswerte Fakten des Xperia S

Als Betriebssystem ist Android beim Xperia S vorzufinden. Bei diesem Modell ist die Variante 2.3 Gingerbread vorinstalliert. Die Android-Software ist flexibel und offen. Wer auf der Suche nach praktischen Zusatzprogrammen ist, wird im Google Play Store fündig. Doch auch andere Plattformen kann man nutzen. Das Gerät ist mit 32 GB internem Speicher verfügbar. Das Xperia S besitzt ein Gewicht von 144 Gramm und zählt damit zu den leichtesten Geräten auf dem Markt. In folgenden Farben ist das Xperia S verfügbar: Schwarz und Weiß.
Weiterhin zu beachten:

  • Bluetoothverbindungen zu anderen Geräten werden unterstützt
  • Eine Micro-Karte muss für das Gerät bereitliegen
  • Das Xperia S macht NFC möglich