Sony Xperia M2 Aqua

Sony Xperia M2 Aqua

  • Betriebssystem Android 4.4 KitKat
  • 8 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 4,8 Zoll Touchscreen, 540 x 960 Pixel
  • 8 GB Speicher
mehr Details
Sony Xperia M2 AquaSony Xperia M2 AquaSony Xperia M2 AquaSony Xperia M2 Aqua

Sony Xperia M2 Aqua

Allgemein
Das Xperia M2 Aqua ist wasser- und staubgeschützt nach IP65- und IP68-Zertifizierung. Das heißt, es soll bis zu 30 Minuten in bis zu 1,5 Metern Wassertiefe (Süßwasser) durchhalten und dabei auch fotografieren und filmen können. Für Fotofreunde sind neben der Kamera auch allerhand passende Anwendungen und Funktionen an Bord. Das LTE-fähige Sony-Smartphone verspricht zudem durch den Stamina-Modus eine verlängerte Standby-Zeit.
HerstellerSony
Modell-NameXperia M2 Aqua
KategorieOutdoor-Handy, Multimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2014
MarktstartSeptember 2014
Einführungspreis249,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
Andere Farbe
AbmessungenHöhe: 140 mm
Breite: 72 mm
Tiefe: 8,6 mm
Gewicht149 g
Simkarten-TypmicroSIM
Display
Technologie Touchscreen
Größe4,8 Zoll
Auflösung540 x 960 Pixel
Pixeldichte229 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Sony

Das Smartphone Xperia M2 von Sony für überzeugende Power

Die Bedienung des Xperia M2-Smartphones funktioniert über ein Touchdisplay. Sony achtet offensichtlich auf schnelle und simple Steuerung. Das Xperia M2 bringt praktische Vorteile mit sich: Beispielsweise einen Akku, der circa 26 Tage Betrieb im Standby möglich macht und ein 4,8 Zoll großes Display. Der Akku ermöglicht eine maximale Gesprächszeit von um die 11 Stunden.

Nun einmal ein Blick auf die Arbeitsleistung

Seine Rechenpower erhält das Gerät von der Qualcomm Snapdragon-CPU. Mit 1.024 MB ist die Gesamtgröße des Arbeitsspeichers gelistet.

Die grafischen Fähigkeiten des Xperia M2 Aqua zusammengefasst

Wie überzeugend ist die Grafikleistung des Xperia M2 Aqua? Die Antwort liefert eine Überprüfung der Einzelkomponenten – nachfolgend schauen wir, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Die Auflösung des Bildschirms beträgt 960 x 540 Pixel. Im Vergleich mit anderen Geräten befindet sich das M2 Aqua hier folgerichtig im Mittelfeld. Hierbei erzielt das Gerät von Sony eine überzeugende Auflösungsleistung. Im Endeffekt bedeutet dies, dass das Gerät alles mitbringt, um Videos, Spiele und auch Bilder entsprechend gut darzustellen. Ganz wichtig: Die Bildschirmauflösung muss immer im Verhältnis zur Displaygröße gesehen werden. Diese kommt auf 4,8 Zoll. Bei diesem Punkt bereits ein schonungsloses Zwischenfazit: Die Auflösungsqualität reicht für die Displayabmessungen des Xperia M2 Aqua nicht aus. Aufgepasst, das war noch nicht alles. Die Pixeldichte des Xperia M2 Aqua von 229 ppi ist elementar, um die Qualität des Displays zu evaluieren. Dieser Pixel-Wert ist nicht gerade überzeugend. Ppi beschreibt die Auflösung im Verhältnis zur Fläche, gekürzt: pixel per Inch. Dies wird auch als dots per Inch (dpi) angegeben. Die Bildbausteine des Xperia M2-Displays sollte man nicht erkennen können. Doch wenn man ganz nah ans Display herangeht, sind einzelne Pixel sichtbar.

Was bringt die Kamera des Xperia M2 Aqua?

Selbstredend ist eine Kamera vorhanden. Dabei kommt diese auf eine Auflösung von 8 Megapixel. Man muss diese Auflösungsqualität als veraltet bezeichnen. Die Qualität der Bilder, die man schießt, ist nicht wirklich gut. Die Kamera des Geräts besitzt einen Autofokus und ein Fotolicht.

Weitere essentielle Hard Facts des Xperia M2 Aqua

Android ist als Software vorhanden. Dieses ist in der Variante 4.4 KitKat vorinstalliert. Android gilt als durch und durch adaptiv und offen programmiert. Wer auf der Suche nach nützlichen Applikationen ist, findet diese im Google Play Store. Und auch andere Quellen kann man nutzen. Das Gerät ist mit 8 GB internem Speicher verfügbar. Das Maximum liegt bei 32 GB. Das Xperia M2 Aqua hat ein Gewicht von 149 Gramm und zählt damit zu den leichtesten Modellen auf dem Markt. In welcher Farbe das Xperia M2 Aqua verfügbar ist? Hier die Antwort: Schwarz und Weiß.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Xperia M2 Aqua unterstützt NFC
  • Es muss eine Micro-Karte verbaut werden
  • Das Xperia M2 Aqua kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden