Sony Xperia E

Sony Xperia E

  • Betriebssystem Android 4.1 Jelly Bean
  • 3.2 Megapixel-Kamera mit Autofokus
  • 3,5 Zoll TFT Touchscreen, 320 x 480 Pixel
  • 4 GB Speicher
mehr Details
Sony Xperia ESony Xperia ESony Xperia ESony Xperia ESony Xperia ESony Xperia E

Sony Xperia E

Allgemein
Das Sony Xperia E ist ein relativ gut ausgestattetes Einsteiger-Smartphone, das auf der Plattform Android 4.1 basiert. Es bietet schnelles Internet, vielfältige Multimediafunktionen und soll dank HD-Voice und Geräuschunterdrückung eine gute Sprachqualität ermöglichen. Für einen kraftvollen Sound beim Musikhören sorge xLOUD und ein grafischer Equalizer.
HerstellerSony
Modell-NameXperia E
KategorieBusiness-Handy, Multimedia-Handy, Navi-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2013
MarktstartMärz 2013
Einführungspreis179,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
Pink
AbmessungenHöhe: 114 mm
Breite: 62 mm
Tiefe: 11 mm
Gewicht116 g
Simkarten-TypminiSIM (normale SIM)
Display
Technologie Touchscreen
TypTFT
Größe3,5 Zoll
Auflösung320 x 480 Pixel
Pixeldichte165 ppi
Anmerkungen262.000 Farben
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Videos zum Xperia E

Weitere Smartphones von Sony

Das Smartphone Xperia E von Sony für überzeugende Leistung

Das Smartphone Xperia E von Sony wird über ein Touchdisplay bedient. Zum optimalen Gesamtpaket gehört, dass auch die harten Fakten passen. Und so hat das Xperia E ein 3,5 Zoll großes TFT-Display und einen Akku, der circa 22 Tage Standby-Betrieb ermöglicht. Der Akku hat eine Kapazität für eine maximale Gesprächszeit von bis zu 6 Stunden.

Es folgt nun ein Blick auf die Arbeitsleistung

In diesem Gerät ist einen Prozessor vom Typ Qualcomm MSM7227A eingebaut. Mit 524.288 MB ist zudem die Gesamtgröße des Arbeitsspeichers angegeben.

Was hat das Xperia E in Bezug auf die Grafik drauf?

Grafik ist nicht gleich Grafik – es kommt vor allen Dingen auf das Zusammenspiel der Einzelkomponenten an. Deshalb hier nun ein genauer Blick auf das, was das Sony Xperia E liefert. Das Mobiltelefon hat ein TFT-Display. Der TFT-Bildschirm des Xperia E hat eine Auflösung von 480 x 320 Pixel. Viele Geräte sind besser in diesem Bereich – das Xperia E lässt hier Qualität vermissen. Die Voraussetzungen für eine gute Auflösungsqualität sind hier nicht gut! Bilder werden gut dargestellt – so lange man nicht zoomt. Sollte man es dennoch tun, muss man mit einer verpixelten Darstellung rechnen. Nicht vergessen: Man sollte grundsätzlich die Auflösung im Verhältnis zur Bildschirmgröße betrachten! Das Xperia E verfügt über einen 3,5 Zoll großen Bildschirm. Bei diesem Punkt schon ein schonungsloses Zwischenfazit: Die Auflösungsqualität reicht für die Displayabmessungen des Xperia E nicht aus. Hinzu kommt nun noch mehr Input technischen Ursprungs. Die Pixeldichte des Xperia E von 165 ppi ist entscheidend, um die Qualität des Displays zu evaluieren. Hier schneidet das Sony leider schlecht ab. Ppi beschreibt die Auflösung im Verhältnis zur Fläche, kurz: pixel per Inch. Dies wird auch als dots per Inch (dpi) angegeben. Die Bildbausteine des Xperia E-Displays sollten nicht einzeln zu erkennen sein. Doch befindet sich das Auge zu nah am Display, sind einzelne Pixel sichtbar.

Bietet das Xperia E eine gute Kamera?

Eine Kamera ist bei dem Xperia E selbstverständlich vorzufinden. Die Kamera-Auflösung kommt auf 3,2 Megapixel. Man muss diese Auflösungsqualität als veraltet bezeichnen. Schießt man Bilder mit der Kamera, wird man wohl mit erkennbaren Pixeln rechnen müssen.

Womit das Xperia E noch ausgestattet ist

Als Betriebssystem ist Android vorzufinden. Dieses ist in der Version 4.1 Jelly Bean vorinstalliert. Android gilt als durch und durch flexibel und offen programmiert. Im Google Play Store stattet man sich mit den Zusatzprogrammen aus, die sinnvoll sind – oder man nutzt andere Quellen. Das Gerät ist mit 4 GB internem Speicher verfügbar. Maximal sind 32 GB drin. Das Xperia E hat ein Gewicht von 116 Gramm und zählt damit zu den leichtesten Modellen auf dem Markt. Das Xperia E ist in folgenden Farben verfügbar: Schwarz, Weiß und Pink.
Weiterhin zu beachten:

  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden