Sony Ericsson Xperia Arc S

Sony Ericsson Xperia Arc S

  • Betriebssystem Android 2.3 Gingerbread
  • 8 Megapixel-Kamera mit Autofokus, Bildstabilisator und Fotolicht
  • 4,2 Zoll TFT Touchscreen, 480 x 854 Pixel
  • 320 MB Speicher
mehr Details
Sony Ericsson Xperia Arc SSony Ericsson Xperia Arc SSony Ericsson Xperia Arc S

Sony Ericsson Xperia Arc S

Allgemein
Das Sony Ericsson Xperia Arc S ist der Nachfolger des Xperia Arc. Es hat im Vergleich zu diesem einen Prozessor mit mehr Power. 1,4 Gigahertz Leistung sollen den Aufbau von Webseiten deutlich beschleunigen. Mit der 8-Megapixel-Kamera kann man jetzt durch Schwenken des Handys 3D-Bilder erzeugen.
HerstellerSony Ericsson
Modell-NameXperia Arc S
KategorieMultimedia-Handy, Navi-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2011
MarktstartDezember 2011
Farben
Schwarz
Weiß
Silber / Grau
Pink
AbmessungenHöhe: 125 mm
Breite: 63 mm
Tiefe: 8,7 mm
Gewicht117 g
Display
Technologie Touchscreen
TypTFT
Größe4,2 Zoll
Auflösung480 x 854 Pixel
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Sony Ericsson

Das Smartphone Arc S von Sony Ericsson für funktionale Performance

Der Gebrauch des Arc S-Smartphones funktioniert über ein Touchdisplay. Sony Ericsson achtet offensichtlich auf schnelle und simple Steuerung. Zum optimalen Gesamtpaket gehört, dass auch die harten Fakten stimmen. Und so hat das Xperia Arc ein 4,2 Zoll großes TFT-Display und einen Akku, der circa 19 Tage Standby-Betrieb ermöglicht. Für eine Gesprächszeit von annähernd 7 Stunden reicht der Akku.

Die grafischen Fähigkeiten des Xperia Arc S zusammengefasst

Überzeugende Grafik Bulletpoints bringen nichts – es kommt gerade auf das Zusammenspiel der Einzelkomponenten an. Demzufolge hier nun ein genauer Blick auf das, was das Sony Ericsson Xperia Arc S mitbringt. Das Handy verfügt über ein TFT-Display. Die Auflösung des TFT-Displays beträgt 854 x 480 Pixel. Mit dieser Auflösungsleistung befindet sich das Arc S im Vergleich mit dem Marktangebot im Mittelfeld. Also erwirkt das Gerät von Sony Ericsson eine überzeugende Auflösungsqualität. Das bedeutet, dass das Gerät alles mitbringt, um Videos, Spiele und auch Bilder entsprechend überzeugend wiederzugeben. Zur eigentlichen Bewertung sollte man im Blick haben, dass es bei Displays nicht allein auf die Auflösung ankommt. Es spielt gleichzeitig auch die Displaygröße eine tragende Rolle, die in Relation zur Auflösung gesehen werden muss. Das Xperia Arc S hat einen 4,2 Zoll großen Bildschirm.

Fotonerds hergehört – das leistet das Xperia Arc S

Natürlich hat Sony Ericsson dem Xperia Arc S eine Kamera spendiert. Dabei erzielt diese eine Auflösung von 8 MP. Im Vergleich mit der Konkurrenz kann das Gerät hierbei nicht punkten. Schießt man Bilder mit der Kamera, wird man wohl mit erkennbaren Pixeln rechnen müssen. Ein technischer Benefit der Kamera ist, dass sie einen Stabilisator hat. Dadurch können Bilder nicht mehr verwackeln. Die Kamera des Geräts hat einen Autofokus und ein Fotolicht.

Womit das Xperia Arc S noch versehen ist

Das Gerät ist mit der Software Android ausgestattet. Dieses ist in der Version 2.3 Gingerbread vorinstalliert. Android gilt als äußerst anpassungsfähig und offen programmiert. Im Google Play Store stattet man sich mit den Apps aus, die es einem angetan haben – oder man nutzt andere Quellen. Das Gerät ist mit 320 MB internem Speicher verfügbar. Bis zu 32 GB sind drin. Das Xperia Arc S kommt auf ein Gewicht von 117 Gramm und zählt damit zu den leichtesten Geräten auf dem Markt. Das Xperia Arc S ist in folgenden Farben verfügbar: Schwarz, Weiß, Silber / Grau und Pink.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Xperia Arc S kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden