Samsung Galaxy S Advance

Samsung Galaxy S Advance

  • Betriebssystem Android 2.3 Gingerbread
  • 5 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 4 Zoll Super-AMOLED Touchscreen, 480 x 800 Pixel
  • bis zu 16 GB Speicher
mehr Details
Samsung Galaxy S AdvanceSamsung Galaxy S Advance

Samsung Galaxy S Advance

Allgemein
Mit dem Galaxy S Advance gesellt Samsung dem Galaxy S einen weiteren Nachfolger hinzu. Mit dem Dual-Core-Prozessor (1-GHz-Taktung) und HSPA lässt sich mit dem Handy schnell im Internet surfen. Der Schwerpunkt liegt auf kommunikativen Anwendungen wie Messaging, aber auch Office-Dokumente lassen sich dank Polaris Office lesen und bearbeiten. Eine zweite Kamera an der Front ist ebenfalls eingebaut.
HerstellerSamsung
Modell-NameGalaxy S Advance
KategorieBusiness-Handy, Multimedia-Handy, Navi-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2012
MarktstartFebruar 2012
Farben
Schwarz
AbmessungenHöhe: 123 mm
Breite: 63 mm
Tiefe: 9,69 mm
Gewicht120 g
SAR-Wert0,54 W/kg
Display
Technologie Touchscreen
TypSuper-AMOLED
Größe4 Zoll
Auflösung480 x 800 Pixel
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Samsung

Das Smartphone Galaxy S Advance von Samsung für effiziente Performance

Von Samsung kommt das Smartphone Galaxy S, das über ein Touchdisplay bedient wird. Das Galaxy S Advance bringt überzeugende Benefits mit sich: Beispielsweise einen Akku, der circa 23 Tage Standby-Betrieb ermöglicht und ein 4 Zoll großes Super AMOLED-Display. Für eine Gesprächszeit von annähernd 11 Stunden reicht der Akku.

Was hat das Galaxy S Advance in puncto Grafik auf Lager?

Einfach nur die Grafikdaten nennen, bringt nichts – es kommt vor allen Dingen auf das Zusammenspiel der Einzelkomponenten an. Demzufolge hier nun ein ausführlicher Blick auf das, was das Samsung Galaxy S Advance liefert. Das Galaxy S hat ein sogenanntes Super AMOLED-Display. Dank solch eines Entwicklungslevels erhält man zweifelsohne den performancesstärksten Bildschirm. Dahinter versteckt sich eine hocheffektive Entwicklung aus dem Hause Samsung. Der Benefit ist, dass Kontrast, Schärfe und Farbechtheit nochmals verbessert werden. Die Auflösung des Super AMOLED-Bildschirms beträgt 800 x 480 Pixel. Im Vergleich mit anderen Geräten landet das Samsung hier folgerichtig im Mittelfeld. Heißt: Die pure Auflösungsqualität des Geräts ist konkurrenzfähig. Damit sind die Voraussetzungen für Bilder, Videos und Spiele bestens. Zur eigentlichen Bewertung sollte man beachten, dass es bei Bildschirmen nicht nur auf die Auflösung ankommt. Es spielt auch die Bildschirmgröße eine Rolle, die im Zusammenhang zur Auflösung betrachtet werden muss. Diese befindet sich bei 4 Zoll.

Bietet das Galaxy S Advance eine überzeugende Kamera?

Eine Kamera ist bei dem Galaxy S Advance selbstverständlich vorhanden. Die Kamera-Auflösung erzielt 5 MP. Man muss diese Auflösungsqualität als veraltet bezeichnen. Man muss sich bei Bildern auf erkennbare Pixel einstellen. Die Kamera des Geräts besitzt einen Autofokus und ein Fotolicht.

Welches Betriebssystem, welche Benefits?

Das Gerät ist mit der Software Android versehen. Die Version 2.3 Gingerbread ist hier vorinstalliert. Die Android-Software ist adaptiv und offen. Der Play Store bietet eine schier endlose Auswahl an Zusatzprogrammen. Auch Apps von anderen Stores lassen sich downloaden. Als Speicherkapazität steht 8 GB oder 16 GB bereit. Maximal sind 32 GB drin. Das Galaxy S Advance hat ein Gewicht von 120 Gramm und zählt damit zu den leichtesten Geräten auf dem Markt.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Galaxy S Advance kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden