Samsung Galaxy Note 3

Samsung Galaxy Note 3

  • Betriebssystem Android 4.3 Jelly Bean
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 5,7 Zoll Super-AMOLED Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • 32 GB Speicher
mehr Details
Samsung Galaxy Note 3Samsung Galaxy Note 3Samsung Galaxy Note 3Samsung Galaxy Note 3Samsung Galaxy Note 3Samsung Galaxy Note 3

Samsung Galaxy Note 3

Allgemein
Das Galaxy Note ist in der dritten Generation größer, schlanker und leichter geworden. Auch unter der Haube ist mehr Leistung, zum Beispiel mit LTE CAT 4und ganzen drei GB Arbeitsspeicher. bedient wird das Note 3 mit den Fingern oder mit dem S Pen, für den es zahlreiche neue Funktionen gibt. Auch in Sachen Multitasking ist das Note 3 auf der Höhe seiner Zeit. Kombiniert werden kann es mit der Smart Watch Galaxy Gear.
HerstellerSamsung
Modell-NameGalaxy Note 3
KategorieBusiness-Handy, Multimedia-Handy, Navi-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2013
MarktstartSeptember 2013
Einführungspreis749,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
Pink
AbmessungenHöhe: 151 mm
Breite: 79 mm
Tiefe: 8,3 mm
Gewicht168 g
SAR-Wert0,29 W/kg
Display
Technologie Touchscreen
TypSuper-AMOLED
Größe5,7 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte386 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Videos zum Galaxy Note 3

Samsung Galaxy Note 3 im Test

Weitere Smartphones von Samsung

Effizient und verlässlich – das Smartphone Galaxy Note 3 von Samsung

Das Smartphone Galaxy Note 3 von Samsung wird über ein Touchdisplay bedient. Zum eigentlichen Gesamtpaket gehört, dass auch die harten Fakten stimmen. Und so hat das Note 3 einen Akku, der im Standby circa 16 Tage durchhält und ein 5,7 Zoll großes Super AMOLED-Display. Für eine Gesprächszeit von ungefähr 21 Stunden reicht die Kapazität des Akkus. Dazu kommt noch der RAM mit einer Größe von 3.072 MB.

Die grafischen Fertigkeiten des Galaxy Note 3 im Überblick

Es ist zu einfach, schlicht auf Grafikdaten zu referenzieren – es kommt gerade auf das Zusammenspiel der Einzelkomponenten an. Deshalb hier nun ein detaillierter Blick auf das, was das Samsung Galaxy Note 3 liefert. Bei diesem Mobiltelefon ist ein Super AMOLED-Bildschirm verbaut. Mit so eines Entwicklungslevels kriegt man wahrlich das beste Display. Samsung hat die AMOLED-Idee bedeutend weiterentwickelt, aus diesem Grund auch die Bezeichnung "Super-". Dadurch sind Farbechtheit, Schärfe und Kontrastqualität nochmals deutlich verbessert. Der Super AMOLED-Bildschirm des Note 3 hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Im Vergleich mit dem Marktangebot landet das Galaxy Note hier folgerichtig im Mittelfeld. Also erwirkt das Gerät von Samsung eine gute Auflösungsqualität. Das bedeutet, dass das Modell alles mitbringt, um Videosequenzen, Games und auch Bilder entsprechend gut wiederzugeben. Zur eigentlichen Bewertung sollte man im Blick haben, dass es bei Displays nicht nur auf die Auflösung ankommt. Es spielt auch die Bildschirmgröße eine tragende Rolle, die in Verbindung zur Auflösung gesehen werden sollte. Diese kommt auf 5,7 Zoll. Auflösungsqualität und Bildschirmabmessungen des Galaxy Note 3 sind stark aufeinander abgestimmt. Dazu kommt nun noch mehr Input technischen Ursprungs. Essentiell zur Einordnung der Bildschirmqualität ist auch die Pixeldichte. Und die liegt beim Note 3 bei 386 ppi. Damit befindet sich das Smartphone von Samsung im überzeugenden Mittelfeld. Der ppi-Wert beschreibt die Auflösung im Verhältnis zur Fläche, also: pixel per Inch. Dies wird auch als dots per Inch (dpi) angegeben. Aufgrund der Nähe zum Bildschirm müssen die Pixel möglichst fein sein. Deshalb sind hohe ppi-Werte bei den Smartphones auch ein Nachweis für die Qualität.

Fotonerds hergehört – das bietet das Galaxy Note 3

Eine Kamera ist bei dem Galaxy Note 3 selbstverständlich vorzufinden. Dabei kommt diese auf eine Auflösung von 13 Megapixel. Diese Auflösungsqualität ist guter Durchschnitt. Die Bilder, die man schießt, sind dennoch von einer guten Qualität. Die Kamera des Geräts verfügt über einen Autofokus und ein Fotolicht.

Welches Betriebssystem, welche Vorteile?

Als Betriebssystem ist Android vorhanden. Bei diesem Modell ist die Variante 4.3 Jelly Bean vorinstalliert. Die Android-Software ist flexibel und offen. Im Google Play Store stattet man sich mit den Applikationen aus, die man braucht – oder man nutzt andere Quellen. Das Gerät ist mit 32 GB internem Speicher verfügbar. Bis zu 64 GB sind möglich. Mit 168 Gramm ist das Galaxy Note 3 auf der Höhe der Zeit. In folgenden Farben ist das Galaxy Note 3 verfügbar: Schwarz, Weiß und Pink.
Weiterhin zu beachten:

  • Bluetoothverbindungen zu anderen Geräten werden unterstützt
  • Das Galaxy Note 3 macht NFC möglich