Samsung Galaxy Nexus

Samsung Galaxy Nexus

  • Betriebssystem Android 4.0 Ice Cream Sandwich
  • 5 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 4,65 Zoll Super-AMOLED Touchscreen, 720 x 1280 Pixel
  • bis zu 32 GB Speicher
mehr Details
Samsung Galaxy NexusSamsung Galaxy Nexus

Samsung Galaxy Nexus

Allgemein
Das Samsung Galaxy Nexus ist das erste Smartphone mit Android 4.0, das auch den Namen "Ice Cream Sandwich" trägt. Es hat ein riesiges hochauflösendes Display, unterstützt WLAN sowie NFC und erlaubt schnelles Internetsurfen via HSPA und LTE, dem Mobilfunkstandard der 4. Generation.
HerstellerSamsung
Modell-NameGalaxy Nexus
KategorieBusiness-Handy, Multimedia-Handy, Navi-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2011
MarktstartNovember 2011
Farben
Schwarz
Weiß
AbmessungenHöhe: 136 mm
Breite: 68 mm
Tiefe: 8,94 mm
Gewicht135 g
SAR-Wert0,3 W/kg
Display
Technologie Touchscreen
TypSuper-AMOLED
Größe4,65 Zoll
Auflösung720 x 1280 Pixel
Anmerkungen16 Millionen Farben
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Videos zum Galaxy Nexus

Weitere Smartphones von Samsung

Das Smartphone Galaxy Nexus von Samsung für effiziente Leistung

Das Smartphone Galaxy Nexus von Samsung wird per Touchdisplay bedient. Zum optimalen Gesamtpaket gehört, dass auch die Standardfakten stimmen. Und so hat das Samsung ein 4,65 Zoll großes Super AMOLED-Display und einen Akku, der circa 8 Tage Standby-Betrieb ermöglicht. Der Akku reicht für eine Gesprächszeit von ungefähr 14 Stunden.

Was hat das Galaxy Nexus in Bezug auf die Grafik auf Lager?

Um die Leistungsstärke der Grafikkomponenten des Galaxy Nexus richtig zu analysieren, betrachten wir sie folgendermaßen: Einmal für sich alleine, anschließend im Zusammenspiel untereinander. Bei diesem Handy ist ein Super AMOLED-Display verbaut. Das Top-Produkt unter den Bildschirm-Technologien! Die Bezeichnung kommt von Samsung selbst. Sie beschreibt, dass die ohnehin fortschrittliche AMOLED-Technik bedeutend weiterentwickelt wurde. Der Benefit ist, dass Kontrast, Schärfe und Farbechtheit nochmals verbessert werden. Das Super AMOLED-Display des Samsung hat eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Diese Auflösung ist in Ordnung, positioniert das Galaxy Nexus im Vergleich mit anderen Modellen im Mittelfeld. Heißt: Die pure Auflösungsqualität des Geräts ist konkurrenzfähig. Damit sind die Voraussetzungen für Bilder, Videos und Games optimal. Zur eigentlichen Bewertung sollte man im Auge haben, dass es bei Displays nicht nur auf die Auflösung ankommt. Es spielt gleichzeitig auch die Displaygröße eine Rolle, die im Zusammenhang zur Auflösung betrachtet werden sollte. Diese liegt bei 4,65 Zoll.

Was kann die Kamera des Galaxy Nexus?

Eine Kamera ist bei dem Galaxy Nexus selbstredend verbaut. Die Auflösung der Kamera kommt auf 5 Megapixel. Man muss diese Auflösungsqualität als veraltet bezeichnen. Man muss sich bei Bildern auf erkennbare Pixel einstellen. Die Kamera ist mit einem Fotolicht und einem Autofokus ausgestattet.

Weitere wichtige Eigenschaften des Galaxy Nexus

Als Betriebssystem ist Android beim Galaxy Nexus vorzufinden. Die Variante4.0 Ice Cream Sandwich ist hier vorinstalliert. Die Android-Software ist wandlungsfähig und offen. Im Google Play Store stattet man sich mit den Applikationen aus, die es einem angetan haben – oder man nutzt andere Quellen. Folgende Speichergrößen stehen bereit: 16 GB oder 32 GB. Mit 135 Gramm ist das Galaxy Nexus eines der leichtesten Geräte auf dem Markt. In folgenden Farben ist das Galaxy Nexus verfügbar: Schwarz und Weiß.
Weiterhin zu beachten:

  • Bluetoothverbindungen zu anderen Geräten werden unterstützt
  • Das Galaxy Nexus macht NFC möglich