Samsung Galaxy K Zoom

Samsung Galaxy K Zoom

  • Betriebssystem Android 4.4.2
  • 20.7 Megapixel-Kamera mit Autofokus, Bildstabilisator und Blitz
  • 4,8 Zoll AMOLED Touchscreen, 720 x 1280 Pixel
  • 8 GB Speicher
mehr Details
Samsung Galaxy K ZoomSamsung Galaxy K ZoomSamsung Galaxy K ZoomSamsung Galaxy K Zoom

Samsung Galaxy K Zoom

Allgemein
Eine neue Kamera oder ein Smartphone – Mit dem Galaxy K Zoom muss diese Entscheidung nicht mehr getroffen werden, denn mit diesem Gerät bringt Samsung den zweiten Hybriden auf den Markt. Die 20,7-Megapixel-Kamera muss dabei nicht gegenüber einem herkömmlichen Kompaktapparat zurückstecken: Der BSI-CMOS-Bildsensor, der Xenon-Blitz und der ausfahrbare zehnfache optische Zoom ermöglichen das Fotografieren auch bei schlechteren Bedingungen. Mit einem starken Akku und dem Energiesparmodus soll sich das Smartphone auch für längere Fotoshootings eigenen.
HerstellerSamsung
Modell-NameGalaxy K Zoom
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2014
MarktstartMai 2014
Einführungspreis499,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
Blau
AbmessungenHöhe: 138 mm
Breite: 71 mm
Tiefe: 20,2 mm
Gewicht200 g
Simkarten-TypmicroSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypAMOLED
Größe4,8 Zoll
Auflösung720 x 1280 Pixel
Pixeldichte306 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Samsung

Das Smartphone K Zoom von Samsung für funktionale Power

Das Verwenden des Galaxy K Zoom-Smartphones funktioniert über ein Touchdisplay. Samsung achtet offensichtlich auf schnell ersichtliche und simple Steuerung. Zum grundsätzlichen Gesamtpaket gehört, dass auch die Hard Facts stimmen. Und so hat das K Zoom ein 4,8 Zoll großes AMOLED-Display. Der Akku ermöglicht eine maximale Gesprächszeit von bis zu 11 Stunden. Mit 2.048 MB ist die Gesamtgröße des Arbeitsspeichers gelistet.

Kann das Galaxy K Zoom in Bezug auf die Grafik überzeugen?

Um die echte Qualität der Grafikkomponenten des Galaxy K Zoom korrekt zu vergleichen, betrachten wir sie folgendermaßen: Einmal für sich alleine, anschließend im Zusammenspiel untereinander. Das Mobiltelefon verfügt über ein AMOLED-Display. Der Effekt ist, dass die Pixel über eine individuelle Stromverbindung zum Leuchten gebracht werden. Die Farben sind wunderbar lebendig dargestellt – vor allem die Farbe Schwarz wird perfekt dargestellt. Das K Zoom hat ein AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Mit solch einer Auflösungsleistung befindet sich das K Zoom im Vergleich mit ähnlichen Modellen im Mittelfeld. Also erzielt das Gerät von Samsung eine überzeugende Auflösungsleistung. Damit sind die Gegebenheiten für Bilder, Videos und Spiele sehr gut. Nicht vergessen: Man sollte immer die Auflösung in Relation zur Displaygröße betrachten! Beim Galaxy K Zoom kommt diese auf 4,8 Zoll. Offensichtlich passen die Bildschirmabmessungen und die Auflösungsqualität des Samsung Galaxy K Zoom gut zueinander. Noch mehr technische Fähigkeiten sollte man im Blick haben. Wie schon erwähnt: Nicht nur die Auflösung macht das Smartphone-Display aus. Auch die Pixeldichte von 306 ppi ist essentiell. Diese Leistung ist vollkommen in Ordnung, graduelle Unterschiede sind lediglich im direkten Vergleich mit klar besseren Geräten mit über 500 ppi zu erkennen. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb ergibt der ppi-Wert auch Sinn. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Mit einem überdurchschnittlich hohen ppi-Wert kann man mit dem Auge sehr nah an das Smartphone-Display heran, ohne dass das Bild an Schärfe einbüßt. Die Pixel sind nämlich viel feiner.

Was bringt die Kamera des Galaxy K Zoom?

Eine Kamera ist bei dem Galaxy K Zoom natürlich verbaut. Dabei kommt diese auf eine Auflösung von 20,7 Megapixel. Dank dieser Auflösungsqualität kann das Galaxy K Zoom viele Konkurrenten hinter sich lassen. Bilder wie Videos werden gestochen scharf aufgenommen. Ein technischer Mehrwert der Kamera ist, dass sie einen Stabilisator besitzt. Dadurch können Bilder nicht mehr verwackeln. An jegliche Feinheiten wurde gedacht, denn die Kamera des Galaxy K Zoom hat eine Autofokus-Funktion.

Weitere wissenswerte Eigenschaften des Galaxy K Zoom

Als Betriebssystem setzt man hier auf Android. Bei diesem Gerät ist die Variante 4.4.2 vorinstalliert. Die Android-Software ist wandlungsfähig und offen. Wer auf der Suche nach praktischen Zusatzprogrammen ist, findet diese im Google Play Store. Doch auch andere Quellen stehen bereit. Das Gerät ist mit 8 GB internem Speicher verfügbar. Bis zu 64 GB sind möglich. Das Galaxy K Zoom ist in folgenden Farben verfügbar: Schwarz, Weiß und Blau.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Galaxy K Zoom kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden
  • Das Galaxy K Zoom ist NFC-Fähig
  • Eine Micro-Karte muss für das Gerät bereitliegen