Samsung Galaxy A7 (2015)

Samsung Galaxy A7 (2015)

  • Betriebssystem Android 4.4 Kitkat
  • 13 Megapixel-Kamera
  • 5 Zoll AMOLED Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • 16 GB Speicher
mehr Details
Samsung Galaxy A7 (2015)Samsung Galaxy A7 (2015)Samsung Galaxy A7 (2015)

Samsung Galaxy A7 (2015)

Allgemein
Mit einer Tiefe von 6,3 Millimetern hält man mit dem Samsung Galaxy A7 ein besonders schlankes Smartphone in den Händen. Damit passt das Gerät in jede Tasche und lässt sich gut transportieren. Der 16 Gigabyte große Speicher lässt sich per microSD-Karte auf 64 GB erweitern. Zu den Features gehören beispielsweise ein Energiespar-Modus und diverse Kamera-Funktionen speziell zum Anfertigen von Selfies.
HerstellerSamsung
Modell-NameGalaxy A7 (2015)
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2015
MarktstartMärz 2015
Einführungspreis499,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
Gold
AbmessungenHöhe: 151 mm
Breite: 76 mm
Tiefe: 6,3 mm
Gewicht141 g
Display
Technologie Touchscreen
TypAMOLED
Größe5 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte441 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Samsung

Smartphone-Funktionalität deutlich gemacht: Das Galaxy A7 von Samsung

Von Samsung kommt das Smartphone Galaxy A7. Teil der Ausstattung beim Samsung: ein 5 Zoll großes AMOLED-Display. Für eine Gesprächszeit von annähernd 17 Stunden reicht die Kapazität des Akkus. Der RAM kommt auf 2.048 MB.

Was hat das Galaxy A7 in puncto Grafik auf Lager?

Um die Leistungsstärke der Grafikkomponenten des Galaxy A7 korrekt zu analysieren, betrachten wir sie wie folgt: Einmal einzeln, danach im Zusammenspiel untereinander. Das Handy hat ein AMOLED-Display. Der Effekt ist, dass die Pixel über eine individuelle Stromverbindung zum Leuchten gebracht werden. Das Galaxy A7 erreicht dadurch einen perfekten Kontrast. Die Farbe Schwarz wird optimal dargestellt. Das Galaxy A7 hat ein AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Mit dieser Auflösungsleistung befindet sich das Galaxy A7 mit Blick auf das Marktangebot im Mittelfeld. Das Gerät kommt hierbei auf eine gute Auflösungsleistung. Das heißt, dass das Modell alles mitbringt, um Videos, Spiele und auch Bilder entsprechend gut wiederzugeben. Darauf achten: Man muss immer die Auflösung im Verhältnis zur Bildschirmgröße betrachten! Beim Galaxy A7 liegt diese bei 5 Zoll. Glasklar passen die Bildschirmabmessungen und die Auflösungsqualität des Samsung Galaxy A7 gut zueinander. Natürlich, das war noch nicht alles. Wichtig zur Analyse der Bildschirmqualität ist auch die Pixeldichte. Und die liegt beim Galaxy A7 bei 441 ppi. Nur Geräte, die einen Wert über 500 ppi erzielen, sind da merklich optisch stärker als das Galaxy A7. Ppi beschreibt die Auflösung im Verhältnis zur Fläche, gekürzt: pixel per Inch. Dies wird auch als dots per Inch (dpi) bezeichnet. Mit einem über dem Durchschnitt befindlichen, hohen ppi-Wert kann man mit dem Auge sehr nah an den Smartphone-Bildschirm heran, ohne dass das Bild an Schärfe verliert. Die Pixel sind nämlich viel feiner.

Fotofanatiker hergehört – das kann das Galaxy A7

Selbstverständlich ist eine Kamera verbaut. Dabei erzielt diese eine Auflösung von 13 Megapixel. Diese Auflösungsqualität ist guter Durchschnitt. Man erwirkt dadurch, dass sich Bilder von überzeugender Qualität machen lassen.

Weitere nützliche Hard Facts des Galaxy A7

Als Betriebssystem ist Android beim Galaxy A7 vorzufinden. Dieses ist in der Variante 4.4 Kitkat vorinstalliert. Android gilt als äußerst anpassungsfähig und offen programmiert. Im Google Play Store stattet man sich mit den Zusatzprogrammen aus, die es einem angetan haben – oder man nutzt andere Stores. Das Gerät ist mit 16 GB internem Speicher verfügbar. Bis zu 64 GB sind möglich. Das Galaxy A7 hat ein Gewicht von 141 Gramm und zählt damit zu den leichtesten Modellen auf dem Markt. In welcher Farbe das Galaxy A7 verfügbar ist? Hier die Antwort: Schwarz, Weiß und Gold.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Galaxy A7 ist NFC-Fähig
  • Das Galaxy A7 kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden