Samsung Galaxy A5 (2016)

Samsung Galaxy A5 (2016)

  • Betriebssystem Android 5.1 Lollipop
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus
  • 5,2 Zoll AMOLED Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • 16 GB Speicher
mehr Details
Samsung Galaxy A5 (2016)Samsung Galaxy A5 (2016)Samsung Galaxy A5 (2016)

Samsung Galaxy A5 (2016)

Allgemein
Das Galaxy A5 und das Galaxy A3 präsentiert Samsung 2016 noch einmal in einer Neuauflage. Beide Smartphones wurden mit einem hochwertigen Gehäuse versehen, das zum Teil aus Glas und Echtmetall besteht. Die Front- und Hauptkameras wurden jeweils mit einem F1.9-Objektiv ausgestattet. Außerdem können sie per Schnellstart aktiviert werden und kommen mit zahlreichen Kamerafeatures wie der Wide-Selfie-Funktion bei den Frontkameras.
HerstellerSamsung
Modell-NameGalaxy A5 (2016)
KategorieMultimedia-Handy, Style- / Fashion-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2015
MarktstartJanuar 2016
Einführungspreis429,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
Silber / Grau
Gold
Pink
AbmessungenHöhe: 145 mm
Breite: 71 mm
Tiefe: 7,3 mm
Gewicht155 g
Display
Technologie Touchscreen
TypAMOLED
Größe5,2 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte424 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Videos zum Galaxy A5 (2016)

2016 vs. 2017 – Samsung Galaxy A5, was ist neu? Hands-on-Test

Weitere Smartphones von Samsung

Smartphone-Funktionalität auf den Punkt gebracht: Das Galaxy A5 (2016) von Samsung

Das Smartphone A5 (2016) von Samsung wird per Touchdisplay bedient. Teil der Ausstattung beim Galaxy A5 (2016): ein 5,2 Zoll großes AMOLED-Display. Für eine Gesprächszeit von annähernd 16 Stunden reicht der Akku.

Die Arbeitsleistung des Galaxy A5 (2016) im Überblick

Das Galaxy A5 (2016) hat einen Prozessor mit der Typenbezeichnung Exynos 7580 verbaut. Mit 2.048 MB ist die Gesamtgröße des Arbeitsspeichers gelistet.

Kann das Galaxy A5 (2016) in Bezug auf die Grafik überzeugen?

Überzeugende Grafik Bulletpoints bringen nichts – es kommt gerade auf das Zusammenspiel der Einzelkomponenten an. Demzufolge hier nun ein ausführlicher Blick auf das, was das Samsung Galaxy A5 (2016) liefert. Bei diesem Handy ist ein AMOLED-Display verbaut. Über eine eigene Stromverbindung werden die Pixel individuell zum Leuchten gebracht. Dadurch wird die Farbe Schwarz perfekt dargestellt – optimale Kontrastwerte sind die Folge. Der AMOLED-Bildschirm des Galaxy A5 (2016) zeigt eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Diese Auflösung ist guter Durchschnitt, positioniert das A5 (2016) vergleichsweise im Mittelfeld. Das Gerät kommt hierbei auf eine überzeugende Auflösungsleistung. Das heißt, dass das Gerät alles mitbringt, um Videosequenzen, Games und auch Bilder entsprechend überzeugend wiederzugeben. Zur eigentlichen Bewertung sollte man im Auge haben, dass es bei Displays nicht allein auf die Auflösung ankommt. Es spielt auch die Displaygröße eine nicht zu vernachlässigende Rolle, die in Verbindung zur Auflösung gesehen werden muss. Das Galaxy A5 (2016) besitzt einen 5,2 Zoll großen Bildschirm. Das Galaxy A5 (2016) ist mit der soeben aufgeführten Bildschirmgröße und der vorliegenden Auflösungsqualität gut ausgestattet. Noch mehr technische Fertigkeiten gilt es im Auge zu behalten. Wie schon erwähnt: Nicht nur die Auflösung macht den Smartphone-Bildschirm aus. Auch die Pixeldichte von 424 ppi ist zu beachten. Diese Leistung ist vollkommen adäquat, graduelle Unterschiede sind nur im direkten Vergleich mit klar besseren Geräten mit über 500 ppi zu sehen. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb macht der ppi-Wert auch Sinn. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Aufgrund der Nähe der Augen zum Bildschirm müssen die Pixel möglichst fein sein. Deswegen sind hohe ppi-Werte bei den Smartphones auch ein Hinweis auf die Qualität.

Was kann die Kamera des Galaxy A5 (2016)?

Natürlich hat Samsung dem Galaxy A5 (2016) eine Kamera verpasst. Dabei erzielt diese eine Auflösung von 13 MP. Damit kann sich das Galaxy A5 (2016) gegen die breite Masse behaupten. Die Bilder, die man knipst, sind dennoch von einer guten Qualität.

Womit das Galaxy A5 (2016) noch versehen ist

Als Software ist Android beim Galaxy A5 (2016) vorzufinden. Die Version 5.1 Lollipop ist hier vorinstalliert. Android gilt als überaus adaptiv und offen programmiert. Im Google Play Store stattet man sich mit den Zusatzprogrammen aus, die es einem angetan haben – oder man nutzt andere Plattformen. Das Gerät ist mit 16 GB internem Speicher verfügbar. Bis zu 128 GB sind möglich. Mit 155 Gramm ist das Galaxy A5 (2016) durchschnittlich schwer. In folgenden Farben ist das Galaxy A5 (2016) verfügbar: Schwarz, Weiß, Silber / Grau, Gold und Pink.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Galaxy A5 (2016) macht NFC möglich
  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden