HMD Nokia 6

Nokia 6

  • Betriebssystem Android 7.1 Nougat
  • 16 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 5,5 Zoll IPS Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • 32 GB Speicher
mehr Details
HMD Nokia 6HMD Nokia 6HMD Nokia 6

Nokia 6

Allgemein
Das Nokia 6 bietet einen intelligenten Audio-Verstärker und Dual-Lautsprecher sowie Dolby Atmos. Das Smartphone wurde aus einem Block 6000er-Aluminium gefertigt und die Kanten diamantgeschliffen. Ein Fingerabdrucksensor, NFC und LTE Cat 4 gehören ebenfalls zur Ausstattung.
HerstellerNokia
Modell-Name6
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2017
MarktstartJuni 2017
Einführungspreis229,00 €
Farben
Schwarz
Silber / Grau
Blau
Rot
AbmessungenHöhe: 154 mm
Breite: 76 mm
Tiefe: 7,85 mm
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5,5 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte401 ppi
AnmerkungenGorilla Glass
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Videos zum 6

MWC17 - Nokia ist zurück! Die neuen 6, 5 und 3 im Test

Nokia 6 im Test – viel Handy für wenig Geld

Nokia 5 vs. Nokia 6 - der Vergleich im Verivox-Smartphone-Battle #13

Weitere Smartphones von Nokia

Smartphone-Funktionalität im Blick: Das 6 von Nokia

Die Bedienung des 6-Smartphones funktioniert über ein Touchdisplay. Nokia achtet also auf intuitive und smarte Steuerung. Zum optimalen Gesamtpaket gehört, dass auch die Hard Facts stimmen. Und so hat das 6 ein 5,5 Zoll großes IPS-Display.

Mit welcher Arbeitsleistung das 6 aufwartet

Seine Computerpower erhält das Gerät vom Qualcomm Snapdragon 430-Prozessor. Dazu kommt noch der Arbeitsspeicher mit einer Größe von 3.072 MB.

Kann das 6 bei der Grafik überzeugen?

Um die Leistungsstärke der Grafikkomponenten des 6 ganzheitlich zu analysieren, betrachten wir sie folgendermaßen: Einmal einzeln, danach im Zusammenspiel untereinander. Bei diesem Handy ist ein IPS-Bildschirm verbaut. Das IPS-Display des 6 zeigt eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Im Vergleich mit dem Marktangebot befindet sich das Nokia hier also im Mittelfeld. Bedeutet: Die pure Auflösungsqualität des Geräts ist konkurrenzfähig. Damit sind die Gegebenheiten für Bilder, Videos und Games bestens. Zur eigentlichen Bewertung sollte man wissen, dass es bei Displays nicht allein auf die Auflösung ankommt. Es spielt auch die Displaygröße eine tragende Rolle, die im Zusammenhang zur Auflösung gesehen werden sollte. Beim 6 kommt diese auf 5,5 Zoll. Das 6 ist mit der soeben genannten Bildschirmabmessung und der vorliegenden Auflösungsqualität überzeugend ausgestattet. Noch mehr technische Fertigkeiten gilt es im Auge zu behalten. Wie schon genannt: Nicht nur die Auflösung macht den Smartphone-Bildschirm aus. Auch die Pixeldichte von 401 ppi ist im Blick zu behalten. Damit befindet sich das Smartphone von Nokia im starken Durchschnitt. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche ausgegeben. Dieser Wert ist sehr genau, weil er nicht allein die Auflösung im Blick hat. Mit einem über dem Durchschnitt befindlichen, hohen ppi-Wert kann man mit dem Auge sehr nah an den Smartphone-Bildschirm heran, ohne dass das Bild an Schärfe verliert. Die Bildbausteine sind nämlich viel feiner.

Fotofanatiker hergehört – das bietet das 6

Selbstredend hat Nokia dem 6 eine Kamera verpasst. Dabei kommt diese auf eine Auflösung von 16 Megapixel. Damit kann sich das 6 gegen die breite Masse behaupten. Die Bilder, die man macht, sind dennoch von einer guten Qualität. Die Kamera ist mit einem Fotolicht und einem Autofokus ausgestattet.

Womit das 6 noch versehen ist

Als Betriebssystem ist Android beim 6 vorzufinden. Die Version 7.1 Nougat ist hier vorinstalliert. Die Android-Software ist wandlungsfähig und offen. Wer auf der Suche nach praktischen Apps ist, wird im Google Play Store fündig. Und auch andere Quellen kann man nutzen. Das Gerät ist mit 32 GB internem Speicher verfügbar. Die Grenze liegt bei 128 GB. In folgenden Farben ist das 6 verfügbar: Schwarz, Silber / Grau, Blau und Rot.
Weiterhin zu beachten:

  • Bluetoothverbindungen zu anderen Geräten werden unterstützt
  • Das 6 macht NFC möglich