HMD Nokia 5

Nokia 5

  • Betriebssystem Android 7.1 Nougat
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 5,2 Zoll IPS Touchscreen, 720 x 1280 Pixel
  • 16 GB Speicher
mehr Details
HMD Nokia 5HMD Nokia 5HMD Nokia 5

Nokia 5

Allgemein
Das Gehäuse des Nokia 5 besteht aus einem Block 6000er-Aluminium, das nahtlos ins geschwungene Display übergeht. Die Hauptkamera bietet 13 Megapixel, Autofokus und einen zweifarbigen LED-Blitz, während die Frontkamera mit acht Megapixeln ebenfalls über einen Display-Blitz für Selfies verfügt. Auch ein Figerabdrucksensor und NFC sind mit an Bord.
HerstellerNokia
Modell-Name5
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2017
MarktstartJuni 2017
Einführungspreis189,00 €
Farben
Schwarz
Silber / Grau
Blau
Rot
AbmessungenHöhe: 150 mm
Breite: 73 mm
Tiefe: 8,05 mm
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5,2 Zoll
Auflösung720 x 1280 Pixel
Pixeldichte282 ppi
AnmerkungenGorilla Glass
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Videos zum 5

MWC17 - Nokia ist zurück! Die neuen 6, 5 und 3 im Test

Nokia 5 vs. Nokia 6 - der Vergleich im Verivox-Smartphone-Battle #13

Weitere Smartphones von Nokia

Effektiv und pflichtbewusst – das Smartphone 5 von Nokia

Die Nutzung des 5-Smartphones funktioniert über ein Touchdisplay. Nokia achtet also auf schnell ersichtliche und logische Steuerung. Das 5 bringt praktische Benefits mit sich: Beispielsweise ein 5,2 Zoll großes IPS-Display.

Mit welcher Arbeitsleistung das 5 dienen kann

Seine Leistungsfähigkeit erhält das Gerät vom Qualcomm Snapdragon 430-Prozessor. Der Arbeitsspeicher hat eine Größe von 2.048 MB.

Was hat das 5 grafisch auf Lager?

Wie überzeugend ist die Grafikleistung des 5? Das Ergebnis bringt eine Überprüfung der Einzelkomponenten – anschließend schauen wir, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Das Handy hat ein IPS-Display. Das Nokia hat ein IPS-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Im Vergleich mit ähnlichen Geräten landet das 5 hier folgerichtig im Mittelfeld. Hierbei erreicht das Gerät von Nokia eine gute Auflösungsleistung. Das heißt, dass das Gerät alles mitbringt, um Videosequenzen, Spiele und auch Bilder entsprechend überzeugend darzustellen. Zur eigentlichen Bewertung sollte man wissen, dass es bei Displays nicht ausschließlich auf die Auflösung ankommt. Es spielt auch die Displaygröße eine wichtige Rolle, die in Relation zur Auflösung betrachtet werden sollte. Das 5 verfügt über einen 5,2 Zoll großen Bildschirm. Diese Bildschirmabmessung fordert normalerweise eine deutlich bessere Auflösungsqualität – das 5 ist hier tatsächlich verbesserungswürdig ausgestattet. Noch mehr technische Fähigkeiten gilt es im Blick zu behalten. Wie schon erwähnt: Nicht ausschließlich die Auflösung macht das Smartphone-Display aus. Auch die Pixeldichte von 282 ppi ist entscheidend. Dieser Pixel-Wert ist nicht gerade überzeugend. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche ausgegeben. Dieser Wert ist sehr exakt, weil er nicht nicht nur auf die Auflösung referenziert. Die Bildbausteine des Nokia-Displays sollte man nicht erkennen können. Doch befindet sich das Auge zu nah am Display, sieht man die einzelnen Pixel.

Fotofanatiker hergehört – das bietet das 5

Eine Kamera ist bei dem 5 natürlich vorhanden. Die Auflösung der Kamera liegt bei 13 Megapixel. Damit kann sich das 5 gegen die breite Masse behaupten. Die Bilder, die man macht, sind dennoch von einer guten Qualität. An verschiedenste Feinheiten wurde gedacht, denn die Kamera des 5 besitzt eine Autofokus-Funktion und ein Fotolicht.

Welches Betriebssystem, welche Benefits?

Das Gerät ist mit der Software Android ausgestattet. Die Variante7.1 Nougat ist hier vorinstalliert. Android gilt als äußerst anpassungsfähig und offen programmiert. Im Google Play Store stattet man sich mit den Zusatzprogrammen aus, die sinnvoll sind – oder man nutzt andere Stores. Das Gerät ist mit 16 GB internem Speicher verfügbar. Maximal sind 128 GB drin. Das 5 ist in folgenden Farben verfügbar: Schwarz, Silber / Grau, Blau und Rot.
Weiterhin zu beachten:

  • Bluetoothverbindungen zu anderen Geräten werden unterstützt
  • Das 5 ist NFC-Fähig