Moto G5

Motorola Moto G5

  • Betriebssystem Android 7.0 Nougat
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus, Bildstabilisator und Fotolicht
  • 5 Zoll Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • bis zu 32 GB Speicher
mehr Details
Moto G5Moto G5Moto G5

Motorola Moto G5

Allgemein
Das Moto G geht in die fünfte Generation, es besteht jetzt aus diamantgeschliffenem Alu. Die Hauptkamera des Moto G5 verfügt über einen schnellen Autofokus und mit der Frontkamera kann man dank Weitwinkel auch Gruppen-Selfies aufnehmen. Entsperrt wird das Smartphone per Fingerabdruck; mit den Moto Actions wiederum erleichtert man sich tägliche Abläufe mit Gesten. Die Kamera kann man beispielsweise durch Schütteln aktivieren.
HerstellerMotorola
Modell-NameMoto G5
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2017
MarktstartMärz 2017
Einführungspreis199,00 €
Farben
Silber / Grau
Gold
AbmessungenHöhe: 144 mm
Breite: 73 mm
Tiefe: 9,5 mm
Gewicht145 g
Simkarten-TypnanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
Größe5 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte441 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Videos zum Moto G5

Lenovo Moto G5 + G5 Plus im Hands-on-Test (deutsch)

Weitere Smartphones von Motorola

Smartphone-Performance im Blick: Das Moto G5 von Motorola

Das Smartphone Moto G5 von Motorola wird über ein Touchdisplay bedient. Mit dabei beim Motorola: ein 5 Zoll großes Display.

Mit welcher Arbeitsleistung das Moto G5 aufwartet

Das Herzstück dieses Geräts ist der Prozessor Qualcomm Snapdragon 430. Dazu kommt noch der RAM mit einer Größe von 2.048 MB.

Kann das Moto G5 in Bezug auf die Grafik überzeugen?

Wie herausragend ist die Grafikqualität des Moto G5? Die Antwort bringt eine Analyse der Einzelkomponenten – zusätzlich schauen wir, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Das Moto G5 besitzt ein Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Im Vergleich mit anderen Geräten landet das Moto G5 hier also im Mittelfeld. Das Gerät kommt also auf eine überzeugende Auflösungsqualität. Das bedeutet, dass das Gerät alles mitbringt, um Videosequenzen, Games und auch Bilder entsprechend gut wiederzugeben. Darauf achten: Man sollte immer die Auflösung in Relation zur Bildschirmgröße betrachten! Das Moto G5 hat einen 5 Zoll großen Bildschirm. Das Moto G5 ist mit der gerade genannten Bildschirmgröße und der vorliegenden Auflösungsqualität stark ausgestattet. Noch weitere technische Fähigkeiten sollte man im Blick haben. Die Pixeldichte des Moto G5 von 441 ppi ist essentiell, um die Qualität des Displays einzustufen. Nur Modelle, die einen Wert über 500 ppi erzielen, sind da merklich optisch stärker einzuschätzen als das Moto G5. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche ausgegeben. Dieser Wert ist sehr genau, weil er nicht nicht nur auf die Auflösung referenziert. Das Moto G5 kann ja mit einem auffallend hohen ppi-Wert glänzen. Die Pixel sind also überaus fein, anders als bei einem TV. Die großen TV-Bildschirme haben einen ppi-Wert von zum Beispiel 50, weil die Augen weit vom Display entfernt sind.

Bietet das Moto G5 eine überzeugende Kamera?

Selbstredend ist eine Kamera vorhanden. Dabei erzielt diese eine Auflösung von 13 MP. Diese Auflösungsqualität ist guter Durchschnitt. Man erzielt dadurch, dass sich Bilder von guter Qualität knipsen lassen. Ein technischer Mehrwert der Kamera ist, dass sie über einen Stabilisator verfügt. Dadurch können Bilder nicht mehr verwackeln. An verschiedenste Feinheiten wurde gedacht, denn die Kamera des Moto G5 besitzt eine Autofokus-Funktion und ein Fotolicht.

Weitere wissenswerte Eigenschaften des Moto G5

Android ist als Software vorhanden. Bei diesem Modell ist die Version 7.0 Nougat vorinstalliert. Die Offenheit der Programmierung von Android ist bei vielen Verwendern favorisiert – die Software zeigt sich überaus adaptiv. Im Google Play Store stattet man sich mit den Apps aus, die man gut findet – oder man nutzt andere Plattformen. Das Gerät steht zur Auswahl mit 16 GB oder 32 GB Speicher. Maximal sind 128 GB möglich. Das Moto G5 hat ein Gewicht von 145 Gramm und zählt damit zu den leichtesten Geräten auf dem Markt. In folgenden Farben ist das Moto G5 verfügbar: Silber / Grau und Gold.
Weiterhin zu beachten:

  • Eine Nano-SIM-Karte muss für das Gerät bereitliegen
  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden