Moto C Plus

Motorola Moto C Plus

  • Betriebssystem Android 7.0 Nougat
  • 8 Megapixel-Kamera mit Fotolicht
  • 5 Zoll Touchscreen, 720 x 1280 Pixel
  • 16 GB Speicher
mehr Details
Moto C PlusMoto C PlusMoto C Plus

Motorola Moto C Plus

Allgemein
Das Moto C Plus bietet Platz für zwei SIM-Karten und eine Speicherkarte, außerdem kann der Akku gewechselt werden. Das Einsteiger-Smartphone ist darüber hinaus etwas besser ausgestattet als das Moto C, etwa mit einer 8-Megapixel-Hauptkamera und HD-Auflösung. Außerdem soll es mit seinem 4.000 mAh starken Akku besonders ausdauernd sein.
HerstellerMotorola
Modell-NameMoto C Plus
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2017
MarktstartJuni 2017
Einführungspreis139,00 €
Farben
Schwarz
Gold
Rot
AbmessungenHöhe: 144 mm
Breite: 72 mm
Tiefe: 10 mm
Gewicht162 g
Simkarten-TypmicroSIM
Display
Technologie Touchscreen
Größe5 Zoll
Auflösung720 x 1280 Pixel
Pixeldichte294 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Motorola

Effektiv und pflichtbewusst – das Smartphone C Plus von Motorola

Das Smartphone C Plus von Motorola wird via Touchdisplay bedient. Zum eigentlichen Gesamtpaket gehört, dass auch die Hard Facts stimmen. Und so hat das Motorola ein 5 Zoll großes Display.

Die Arbeitsleistung des Moto C Plus en detail

Die Computerpower erhält das Gerät vom MediaTek MT6737-Prozessor. Der Arbeitsspeicher beträgt 1.024 MB.

Die grafischen Fähigkeiten des Moto C Plus zusammengefasst

Um die tatsächliche Leistungsqualität der Grafikkomponenten des Moto C Plus vollumfänglich zu bewerten, betrachten wir sie wie folgt: Einmal einzeln, danach im Zusammenspiel untereinander. Die Auflösung des Displays beträgt 1.280 x 720 Pixel. Mit solch einer Auflösungsleistung befindet sich das C Plus mit Blick auf das Marktangebot im Mittelfeld. Das Gerät kommt somit auf eine überzeugende Auflösungsqualität. Damit sind die Voraussetzungen für Bilder, Videos und Spiele sehr gut. Wichtig: Man sollte grundsätzlich die Auflösung in Relation zur Bildschirmgröße betrachten! Das Moto C Plus verfügt über einen 5 Zoll großen Bildschirm. Diese Displayabmessung verlangt praktisch eine deutlich bessere Auflösungsqualität – das Moto C Plus ist in diesem Segment relativ dürftig ausgestattet. Aufgepasst, das war noch nicht alles. Wie schon genannt: Nicht nur die Auflösung macht den Smartphone-Bildschirm aus. Auch die Pixeldichte von 294 ppi ist wichtig. Dieser Pixel-Wert ist nicht gerade überzeugend. Der ppi-Wert beschreibt die Auflösung im Verhältnis zur Fläche, sprich: pixel per Inch. Dies wird auch als dots per Inch (dpi) angegeben. Das C Plus bringt zu große Bildbausteine. Befindet sich das Auge zu nah am Smartphone-Display, wirkt die Darstellung unscharf, weil die Bildbausteine auffallen.

Was kann die Kamera des Moto C Plus?

Natürlich hat Motorola dem Moto C Plus eine Kamera verpasst. Dabei erreicht diese eine Auflösung von 8 MP. Im Vergleich mit der Konkurrenz kann das Gerät hierbei nicht punkten. Schießt man Bilder mit der Kamera, wird man wohl mit erkennbaren Pixeln rechnen müssen.

Womit das Moto C Plus noch ausgestattet ist

Als Betriebssystem ist Android beim Moto C Plus vorzufinden. Die Variante7.0 Nougat ist hier vorinstalliert. Die Offenheit der Programmierung von Android ist bei vielen Verwendern favorisiert – die Software präsentiert sich überaus anpassungsfähig. Der Play Store bietet eine gigantische Auswahl an Zusatzprogrammen. Auch Apps aus anderen Quellen lassen sich installieren. Das Gerät ist mit 16 GB internem Speicher verfügbar. Bis zu 32 GB sind drin. Mit 162 Gramm ist das Moto C Plus Mittelmaß. In folgenden Farben ist das Moto C Plus verfügbar: Schwarz, Gold und Rot.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Moto C Plus ist NFC-Fähig
  • Eine Micro-Karte muss für das Gerät bereitliegen
  • Das Moto C Plus kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden