LG Spirit

LG Spirit

  • Betriebssystem Android 5.0 Lollipop
  • 5 Megapixel-Kamera mit Fotolicht
  • 4,7 Zoll IPS Touchscreen, 720 x 1280 Pixel
  • 8 GB Speicher
mehr Details
LG SpiritLG SpiritLG SpiritLG SpiritLG Spirit

LG Spirit

Allgemein
Der Bildschirm des LG Spirit wurde mit der "IN-CELL Touch"-Technologie ausgestattet, bei der die Touch-Sensoren direkt in das LCD integriert sind. Die leicht kurvige Form des Smartphone lässt es besonders gut in der Hand liegen. Die Frontkamera wurde mit einer speziellen Selfie-Funktion ausgestattet: Macht man eine Faust, ist das für das Gerät das Signal zum Auslösen. Mit dem KnockCode kann man ein individuelles Entsperr-Muster festlegen.
HerstellerLG
Modell-NameSpirit
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2015
MarktstartApril 2015
Einführungspreis129,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
AbmessungenHöhe: 133 mm
Breite: 66 mm
Tiefe: 9,95 mm
Gewicht118 g
SAR-Wert0,78 W/kg
Simkarten-TypmicroSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe4,7 Zoll
Auflösung720 x 1280 Pixel
Pixeldichte312 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von LG

Smartphone-Funktionalität im Blick: Das Spirit von LG

Das Smartphone Spirit von LG wird per Touchdisplay bedient. Zum eigentlichen Gesamtpaket gehört, dass auch die harten Fakten stimmen. Und so hat das LG einen Akku, der circa 12 Tage Standby-Betrieb ermöglicht und ein 4,7 Zoll großes IPS-Display. Für eine Gesprächszeit von bis zu 8 Stunden reicht die Kapazität des Akkus.

Zuerst einmal ein Blick auf die Arbeitsleistung

Seine Rechenpower erhält das Gerät von der Mediatek MT6582-CPU. Der RAM beträgt 1.024 MB.

Was hat das Spirit in puncto Grafik zu bieten?

Um die Leistungsstärke der Grafikkomponenten des Spirit vollumfänglich zu bewerten, betrachten wir sie folgendermaßen: Einmal für sich alleine, anschließend im Zusammenspiel untereinander. Bei diesem Handy ist ein IPS-Display verbaut. Die Auflösung des IPS-Displays beträgt 1.280 x 720 Pixel. Diese Auflösung ist im Rahmen, positioniert das Spirit vergleichsweise im Mittelfeld. Also erreicht das Gerät von LG eine überzeugende Auflösungsqualität. Im Endeffekt bedeutet dies, dass das Modell alles mitbringt, um Videos, Games und auch Bilder entsprechend überzeugend darzustellen. Darauf achten: Man muss immer die Auflösung im Verhältnis zur Displaygröße betrachten! Beim Spirit befindet sich diese bei 4,7 Zoll. Auflösungsqualität und Displayabmessungen des Spirit sind gut aufeinander abgestimmt. Dazu kommt nun noch mehr Input technischen Ursprungs. Die Pixeldichte des LG von 312 ppi ist elementar, um die Qualität des Displays zu evaluieren. Damit liegt das Smartphone von LG im akzeptablen Durchschnitt. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb ist der ppi-Wert sinnvoll. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Das Spirit kann bekannterweise mit einem überdurchschnittlich hohen ppi-Wert brillieren. Die Pixel sind also überaus fein, anders als bei einem TV. Die großen TV-Bildschirme haben einen ppi-Wert von zum Beispiel 50, weil die Augen weit vom Display entfernt sind.

Fotofans hergehört – das kann das Spirit

Selbstverständlich hat LG dem Spirit eine Kamera spendiert. Die Auflösung der Kamera erzielt 5 Megapixel. Man muss diese Auflösungsqualität als veraltet bezeichnen. Man muss sich bei Bildern auf erkennbare Pixel einstellen.

Womit das Spirit noch versehen ist

Android ist als Betriebssystem vorhanden. Die Variante5.0 Lollipop ist hier vorinstalliert. Die Offenheit der Programmierung von Android ist bei vielen Verwendern favorisiert – die Software präsentiert sich sehr anpassungsfähig. Der Play Store bietet eine schier endlose Auswahl an Applikationen. Auch Apps von anderen Stores lassen sich herunterladen. Das Gerät ist mit 8 GB internem Speicher verfügbar. Die Grenze liegt bei 32 GB. Das Spirit besitzt ein Gewicht von 118 Gramm und zählt damit zu den leichtesten Geräten auf dem Markt. Das Spirit ist in folgenden Farben verfügbar: Schwarz und Weiß.
Weiterhin zu beachten:

  • Es muss eine Micro-Karte verbaut werden
  • Das Spirit kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden