LG Q6

LG Q6

  • Betriebssystem Android 7.1.1 Nougat
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus
  • 5,5 Zoll IPS Touchscreen, 1080 x 2160 Pixel
  • 32 GB Speicher
mehr Details
LG Q6

LG Q6

Allgemein
Beim Q6 setzt LG einen klaren Fokus auf das Display. Dank eines minimalen Bildschirmrandes ergibt sich bei dem Smartphone ein Bildschirmverhältnis von 18:9. So verliert man auch beim Arbeiten in mehreren Apps nicht die Übersicht. Gesichert und entsperrt wird das Gerät per Gesichtserkennung. Außerdem soll das Smartphone nach Herstellerangaben durch die 7000er Aluminiumlegierung besonders robust sein.
HerstellerLG
Modell-NameQ6
KategorieMultimedia-Handy, Style- / Fashion-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2017
MarktstartAugust 2017
Einführungspreis349,00 €
Farben
Schwarz
Silber / Grau
Gold
AbmessungenHöhe: 142 mm
Breite: 69 mm
Tiefe: 8,1 mm
Gewicht149 g
Simkarten-TypnanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5,5 Zoll
Auflösung1080 x 2160 Pixel
Pixeldichte439 ppi
AnmerkungenGorilla Glass 3
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von LG

Funktional und pflichtbewusst – das Smartphone Q6 von LG

Das Smartphone Q6 von LG wird via Touchdisplay bedient. Zum grundsätzlichen Gesamtpaket gehört, dass auch die harten Fakten stimmen. Und so hat das LG ein 5,5 Zoll großes IPS-Display.

Die Arbeitsleistung des Q6 im Überblick

In diesem Gerät ist einen Prozessor des Typs Qualcomm Snapdragon 435 (MSM8940) verbaut. Der Arbeitsspeicher hat eine Größe von 3.072 MB.

Kann das Q6 beim Grafik-Check überzeugen?

Um die Leistungsqualität der Grafikkomponenten des Q6 ganzheitlich zu analysieren, betrachten wir sie folgendermaßen: Einmal einzeln, danach im Zusammenspiel untereinander. Das Mobiltelefon hat ein IPS-Display. Das Q6 besitzt ein IPS-Display mit einer Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixel. Technologisch kann das LG hier absolut überzeugen. Hierbei erzielt das Gerät von LG eine sehr feine Auflösungsqualität. Das bedeutet, dass das Gerät alles mitbringt, um Bilder, Videos und auch Spiele in 3-D darzustellen. Elementar wichtig: Die Displayauflösung sollte grundsätzlich im Verhältnis zur Bildschirmgröße gesehen werden. Diese befindet sich bei 5,5 Zoll. Auflösungsqualität und Bildschirmgröße des Q6 sind stark aufeinander abgestimmt. Noch mehr technische Fertigkeiten sollte man im Auge behalten. Wie bereits gesagt: Nicht ausschließlich die Auflösung macht den Smartphone-Bildschirm aus. Auch die Pixeldichte von 439 ppi ist wichtig. Damit befindet sich das Smartphone von LG im guten Mittelfeld. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb ist der ppi-Wert sinnvoll. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Das Q6 kann ja bekannterweise mit einem über dem Durchschnitt befindlichen, hohen ppi-Wert glänzen. Die Pixel sind also sehr fein, anders als bei einem Bildschirm. Die großen TV-Bildschirme haben einen ppi-Wert von zum Beispiel 50, weil die Augen weit vom Display entfernt sind.

Bietet das Q6 eine gute Kamera?

Selbsterklärend ist eine Kamera verbaut. Dabei erreicht diese eine Auflösung von 13 Megapixel. Diese Auflösungsqualität ist guter Durchschnitt. Die Bilder, die man macht, sind dennoch von einer guten Qualität.

Weitere wissenswerte Hard Facts des Q6

Das Gerät ist mit dem Betriebssystem Android ausgestattet. Die Version 7.1.1 Nougat ist hier vorinstalliert. Die Android-Software ist flexibel und offen. Wer auf der Suche nach sinnvollen Applikationen ist, wird im Google Play Store fündig. Doch auch andere Quellen stehen bereit. Das Gerät ist mit 32 GB internem Speicher verfügbar. Mit 149 Gramm ist das Q6 eines der leichtesten Geräte auf dem Markt. In welcher Farbe das Q6 verfügbar ist? Hier die Antwort: Schwarz, Silber / Grau und Gold.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Q6 ist NFC-Fähig
  • Eine Nano-SIM-Karte muss für das Gerät bereitliegen
  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden