LG K8

LG K8

  • Betriebssystem Android 6.0
  • vorhanden Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 5 Zoll IPS Touchscreen, 720 x 1280 Pixel
  • 1,5 GB Speicher
mehr Details
LG K8LG K8LG K8LG K8

LG K8

Allgemein
Das LG K8 ist insgesamt eine runde Sache: Im eher unteren Preissegment erhält man ein Gerät, das seinen Nutzer mit den Basis-Funktionen eines Smartphones versorgt. Sowohl die Kanten des Gehäuses als auch die des Bildschirms wurden abgerundet. Die Selfie-Kamera macht die Aufnahme von Portraits besonders leicht: Per Handbewegung wird das Foto ausgelöst.
HerstellerLG
Modell-NameK8
Herstellungsjahr2016
MarktstartSeptember 2016
Einführungspreis149,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
AbmessungenHöhe: 145 mm
Breite: 72 mm
Tiefe: 8,7 mm
Gewicht157 g
SAR-Wert0,53 W/kg
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5 Zoll
Auflösung720 x 1280 Pixel
Pixeldichte294 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von LG

Effektiv und zuverlässig – das Smartphone K8 von LG

Von LG kommt das Smartphone K8, das via Touchdisplay bedient wird. Das K8 bringt praktische Vorteile mit sich: So zum Beispiel einen Akku, der circa 12 Tage Betrieb im Standby möglich macht und ein 5 Zoll großes IPS-Display. Der Akku ermöglicht eine maximale Gesprächszeit von ungefähr 7 Stunden. Das Gerät hat einen Prozessor vom Typ Mediatek MT6735 verbaut.

Die grafischen Fähigkeiten des K8 im Überblick

Wie stark ist die Grafikqualität des K8? Das Ergebnis bringt eine Überprüfung der Einzelkomponenten – zusätzlich schauen wir, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Bei diesem Mobiltelefon ist ein IPS-Display verbaut. Das K8 hat ein IPS-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Mit dieser Auflösungsleistung befindet sich das K8 im Vergleich mit anderen Geräten im Mittelfeld. Heißt: Die reine Auflösungsleistung des Geräts ist konkurrenzfähig. Das heißt, dass das Modell alles mitbringt, um Videosequenzen, Spiele und auch Bilder entsprechend überzeugend darzustellen. Elementar wichtig: Die Bildschirmauflösung sollte grundsätzlich in Relation zur Displaygröße betrachtet werden. Diese liegt bei 5 Zoll. Diese Displaygröße verlangt gängigerweise eine bessere Auflösungsqualität – das K8 ist in diesem Bereich tatsächlich nicht ausreichend ausgestattet. Noch weitere technische Fähigkeiten sollte man im Blick haben. Wie bereits gesagt: Nicht allein die Auflösung macht das Smartphone-Display aus. Auch die Pixeldichte von 294 ppi ist zu beachten. Diesbezüglich ist das LG eher mau. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb ist ein hoher ppi-Wert sinnvoll. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Das K8 bringt zu große Bildbausteine. Befindet sich das Auge zu nah am Smartphone-Display, wirkt die Darstellung unscharf, weil die Bildbausteine auffallen.

Was bringt die Kamera des K8?

Eine Kamera ist bei dem K8 selbsterklärend vorzufinden. Die Kamera ist mit einem Fotolicht und einer Autofokus-Funktion versehen.

Womit das K8 noch ausgestattet ist

Das Gerät ist mit der Software Android ausgestattet. Dieses ist in der Version 6 vorinstalliert. Die Android-Software ist flexibel und offen. Wer auf der Suche nach praktischen Zusatzprogrammen ist, wird im Google Play Store fündig. Und auch andere Plattformen stehen bereit. Das Gerät ist mit 1.5 GB internem Speicher verfügbar. Maximal sind 32 GB möglich. Mit 157 Gramm ist das K8 auf der Höhe der Zeit. Das K8 ist in folgenden Farben verfügbar: Schwarz und Weiß.
Weiterhin zu beachten:

  • Das K8 ist NFC-Fähig
  • Das K8 kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden