LG G3

LG G3

  • Betriebssystem Android 4.4.2 Kitkat
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 5,5 Zoll IPS Touchscreen, 2560 x 1440 Pixel
  • bis zu 32 GB Speicher
mehr Details
LG G3LG G3

LG G3

Allgemein
Das LG G3 wurde neben einem super-hochauflösenden Display mit weiteren Highlights ausgestattet. Die Kamera hebt sich mit einem Laser-Fokus von anderen Smartphone-Modellen ab. Dieser misst den Abstand zwischen Kamera und Motiv und soll damit für qualitativ hochwertigere Fotos sorgen. Der Akku ist nicht nur leistungsstark, sondern auch austauschbar. In Sachen Sicherheit setzen die Hersteller beim G3 noch einen drauf. Mit dem Content Lock können persönliche Daten gesichert werden und mit Kill Switch kann das Gerät bei einem Diebstahl per Funk außer Betrieb genommen werden.
HerstellerLG
Modell-NameG3
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2014
Einführungspreis549,00 €
Farben
Weiß
Silber / Grau
Gold
Pink
Violett
AbmessungenHöhe: 147 mm
Breite: 75 mm
Tiefe: 8,9 mm
Gewicht149 g
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5,5 Zoll
Auflösung2560 x 1440 Pixel
Pixeldichte538 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von LG

Effizient und betriebssicher – das Smartphone G3 von LG

Das Smartphone G3 von LG wird per Touchdisplay bedient. Zum grundsätzlichen Gesamtpaket gehört, dass auch die harten Fakten stimmen. Und so hat das G3 ein 5,5 Zoll großes IPS-Display und einen Akku, der circa 23 Tage Betrieb im Standby möglich macht. Der Akku bringt eine maximale Gesprächszeit von annähernd 20 Stunden. Im G3 ist einen Prozessor mit der Typenbezeichnung Qualcomm Snapdragon 801 eingebaut.

Die grafischen Fertigkeiten des G3 im Überblick

Wie überzeugend ist die Grafikqualität des G3? Die Antwort liefert eine Überprüfung der Einzelkomponenten – anschließend blicken wir darauf, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Das LG verfügt über ein sogenanntes IPS-Display. Der IPS-Bildschirm des G3 zeigt eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel. Somit liegt das Smartphone von LG technologisch ganz weit vorne. Hierbei erzielt das Gerät von LG eine sehr feine Auflösungsqualität. Die Abbildung von Bildern, das Abspielen von Videos und sogar Spiele in 3-D sind somit für das Gerät kein Problem! Zur eigentlichen Bewertung sollte man im Blick haben, dass es bei Bildschirmen nicht allein auf die Auflösung ankommt. Es spielt gleichzeitig auch die Displaygröße eine Rolle, die im Zusammenhang zur Auflösung gesehen werden sollte. Beim G3 kommt diese auf 5,5 Zoll. Das Ergebnis ist, dass die Darstellungen auf dem Display des G3 dank des Auflösungslevels ausgesprochen scharf sind. Natürlich, das war noch nicht alles. Die Pixeldichte des LG von 538 ppi ist wichtig, um die Qualität des Displays zu evaluieren. Solche Werte besitzen Smartphones, die als Highend-Geräte anerkannt sind. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb ist der ppi-Wert sinnvoll. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Bei einem hohen ppi-Wert kann man mit dem Auge sehr nah an den Smartphone-Bildschirm heran, ohne dass das Bild an Schärfe einbüßt. Die Pixel sind nämlich sehr fein.

Fotonerds hergehört – das leistet das G3

Selbsterklärend hat LG dem G3 eine Kamera spendiert. Die Auflösung der Kamera kommt auf 13 MP. Damit kann sich das G3 gegen die breite Masse behaupten. Die Bilder, die man macht, sind dennoch von einer guten Qualität. Die Kamera ist mit einem Fotolicht und einem Autofokus ausgestattet.

Welches Betriebssystem, welche Eigenschaften?

Als Betriebssystem setzt man hier auf Android. Die Variante4.4.2 Kitkat ist hier vorinstalliert. Die Programmierungsoffenheit von Android ist bei den meisten Nutzern favorisiert – die Software präsentiert sich äußerst flexibel. Der Play Store bietet eine gigantische Auswahl an Applikationen. Auch Apps aus anderen Quellen lassen sich herunterladen. Das Gerät ist mit 16 GB oder 32 GB internem Speicher verfügbar. Maximal sind 1.000 GB drin. Das G3 hat ein Gewicht von 149 Gramm und zählt damit zu den leichtesten Geräten auf dem Markt. In welcher Farbe das G3 verfügbar ist? Hier die Antwort: Weiß, Silber / Grau, Gold, Pink und Violett.
Weiterhin zu beachten:

  • Das G3 ist NFC-Fähig
  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden