Huawei Y5

Huawei Y5

  • Betriebssystem Android 5.1.1 Lollipop
  • 5 Megapixel-Kamera mit Fotolicht
  • 4,5 Zoll TFT Touchscreen, 480 x 854 Pixel
  • 8 GB Speicher
mehr Details
Huawei Y5Huawei Y5Huawei Y5

Huawei Y5

Allgemein
Das Huawei Y5 kommt mit alles Basics, die von einem mobilen Kommunikationsgerät erwartet werden können. Zusätzlich aber verfügt es auch über eine LTE-Schnittstelle, mit der schnelle Surfgeschwindigkeiten ermöglicht werden. Der Speicher des Geräts ist zwar nur acht Gigabyte groß, kann aber mittels MicroSD-Karte erweitert werden. Bei weniger als zehn Prozent Akkuladung wird automatisch ein Energiesparmodus aktiviert.
HerstellerHuawei
Modell-NameY5
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2015
MarktstartSeptember 2015
Einführungspreis129,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
AbmessungenHöhe: 136 mm
Breite: 68 mm
Tiefe: 10 mm
Gewicht160 g
Simkarten-TypmicroSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypTFT
Größe4,5 Zoll
Auflösung480 x 854 Pixel
Pixeldichte218 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Huawei

Smartphone-Funktionalität deutlich gemacht: Das Y5 von Huawei

Von Huawei kommt das Smartphone Y5, das per Touchdisplay bedient wird. Mit dabei beim Y5: ein 4,5 Zoll großes TFT-Display sowie ein Akku, der circa 11 Tage Betrieb im Standby möglich macht. Der Akku bringt eine maximale Gesprächszeit von bis zu 8 Stunden.

Es folgt nun ein Blick auf die Arbeitsleistung

Die Computerpower erhält das Gerät von der Qualcomm Snapdragon 210-CPU. Hinzu kommt noch der RAM mit einer Größe von 1.024 MB.

Kann das Y5 mit seiner Grafik überzeugen?

Um die Leistungsqualität der Grafikkomponenten des Y5 korrekt zu analysieren, betrachten wir sie folgendermaßen: Einmal einzeln, anschließend im Zusammenspiel untereinander. Bei diesem Mobiltelefon ist ein TFT-Display verbaut. Das TFT-Display des Y5 zeigt eine Auflösung von 854 x 480 Pixel. Mit solch einer Auflösungsleistung landet das Huawei im Vergleich mit dem Marktangebot im Mittelfeld. Das Gerät kommt hierbei auf eine überzeugende Auflösungsleistung. Damit sind die Gegebenheiten für Bilder, Videos und Games sehr gut. Wichtig: Man sollte immer die Auflösung im Verhältnis zur Bildschirmgröße betrachten! Diese befindet sich bei 4,5 Zoll. An diesem Punkt schon ein schonungsloses Zwischenergebnis: Die Auflösungsqualität reicht für die Bildschirmabmessungen des Y5 nicht aus. Noch weitere technische Fähigkeiten gilt es zu beachten. Die Pixeldichte des Y5 von 218 ppi ist elementar, um die Qualität des Bildschirms zu evaluieren. Dieser Pixel-Wert ist nicht gerade überzeugend. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb macht der ppi-Wert auch Sinn. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Die Bildbausteine des Huawei-Displays sollte man nicht erkennen können. Doch wenn man ganz nah ans Display herangeht, sieht man die einzelnen Pixel.

Bietet das Y5 eine leistungsstarke Kamera?

Natürlich ist eine Kamera verbaut. Die Kamera-Auflösung liegt bei 5 MP. Im Vergleich mit der Konkurrenz kann das Gerät hierbei nicht punkten. Die Qualität der Bilder, die man schießt, ist nicht wirklich gut.

Weitere wissenswerte Fakten des Y5

Das Modell ist mit der Software Android ausgestattet. Die Version 5.1.1 Lollipop ist hier vorinstalliert. Die Android-Software ist adaptiv und offen. Wer auf der Suche nach nützlichen Applikationen ist, wird im Google Play Store fündig. Und auch andere Stores stehen bereit. Das Gerät ist mit 8 GB internem Speicher verfügbar. Das Limit liegt bei 32 GB. Mit 160 Gramm ist das Y5 durchschnittlich schwer. Das Y5 ist in folgenden Farben verfügbar: Schwarz und Weiß.
Weiterhin zu beachten:

  • Eine Micro-Karte muss für das Gerät bereitliegen
  • Das Y5 kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden