Huawei Mate 8

Huawei Mate 8

  • Betriebssystem Android 6.0
  • 16 Megapixel-Kamera mit Autofokus, Bildstabilisator und Fotolicht
  • 6 Zoll Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • 32 GB Speicher
mehr Details
Huawei Mate 8Huawei Mate 8

Huawei Mate 8

Allgemein
Huawei präsentiert mit dem Mate 8 ein Arbeitsgerät, dem nicht so schnell die Puste ausgeht: Laut Hersteller soll der Akku bis zu zwei Tage durchhalten, selbst wenn das Smartphone intensiv genutzt wird. Unterstützt wird die Batterie durch den energiesparenden Octa-Core-Prozessor und den Mali T880 Grafikchip. Zusätzlich kann die Schnelllade-Funktion aktiviert werden.
HerstellerHuawei
Modell-NameMate 8
KategorieMultimedia-Handy, Style- / Fashion-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2016
MarktstartJanuar 2016
Einführungspreis599,00 €
Farben
Silber / Grau
AbmessungenHöhe: 157 mm
Breite: 80,6 mm
Tiefe: 7,9 mm
Gewicht185 g
Simkarten-TypnanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
Größe6 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte367 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Huawei

Funktional und verlässlich – das Smartphone Mate 8 von Huawei

Die Bedienung des Mate 8-Smartphones funktioniert über ein Touchdisplay. Huawei achtet somit auf schnell ersichtliche und logische Steuerung. Zum grundsätzlichen Gesamtpaket gehört, dass auch die Standardfakten stimmen. Und so hat das Mate 8 ein 6 Zoll großes Display.

Mit welcher Arbeitsleistung das Mate 8 aufwartet

Das Gerät hat einen Prozessor mit der Typenbezeichnung HiSilicon Kirin 950 verbaut. Der Arbeitsspeicher kommt auf eine Größe von 3.072 MB.

Kann das Mate 8 beim Grafik-Check überzeugen?

Überzeugende Grafik Bulletpoints bringen nichts – es kommt gerade auf das Zusammenspiel der Einzelkomponenten an. Daher hier nun ein genauer Blick auf das, was das Huawei Mate 8 mitbringt. Das Huawei hat ein Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Diese Auflösung ist in Ordnung, positioniert das Mate 8 im Vergleich mit anderen Modellen im Mittelfeld. Bedeutet: Die reine Auflösungsleistung des Geräts ist konkurrenzfähig. Im Endeffekt bedeutet dies, dass das Gerät alles mitbringt, um Videos, Games und auch Bilder entsprechend überzeugend darzustellen. Zur eigentlichen Bewertung sollte man im Blick haben, dass es bei Displays nicht nur auf die Auflösung ankommt. Es spielt auch die Bildschirmgröße eine wichtige Rolle, die in Verbindung zur Auflösung betrachtet werden muss. Diese liegt bei 6 Zoll. Tatsächlich passen die Bildschimgröße und die Auflösungsqualität des Huawei Mate 8 ausgezeichnet zueinander. Natürlich, das war noch nicht das Ende der Fahnenstange. Essentiell zur Bewertung der Bildschirmqualität ist auch die Pixeldichte. Und die liegt beim Mate 8 bei 367 ppi. Damit befindet sich das Smartphone von Huawei im starken Durchschnitt. Der ppi-Wert beschreibt die Auflösung im Verhältnis zur Fläche, sprich: pixel per Inch. Dies wird auch als dots per Inch (dpi) angegeben. Das Huawei kann bekannterweise mit einem überdurchschnittlich hohen ppi-Wert glänzen. Die Bildbausteine sind also sehr fein, anders als bei einem Bildschirm. Die großen TV-Bildschirme haben einen ppi-Wert von zum Beispiel 50, weil die Augen weit vom Display entfernt sind.

Fotofans aufgepasst – das leistet das Mate 8

Selbstredend ist eine Kamera vorhanden. Dabei erreicht diese eine Auflösung von 16 Megapixel. Im Vergleich mit anderen Geräten ist das Mate 8 hier gut ausgestattet. Die Bilder, die man schießt, sind dennoch von einer guten Qualität. Ein technischer Mehrwert der Kamera ist, dass sie einen Stabilisator hat. Dadurch können Bilder nicht mehr verwackeln. An verschiedenste Feinheiten wurde gedacht, denn die Kamera des Mate 8 verfügt über eine Autofokus-Funktion und ein Fotolicht.

Welches Betriebssystem, welche Vorteile?

Als Software ist Android vorzufinden. Dieses ist in der Version 6 vorinstalliert. Android gilt als äußerst anpassungsfähig und offen programmiert. Im Google Play Store stattet man sich mit den Applikationen aus, die sinnvoll sind – oder man nutzt andere Quellen. Das Gerät ist mit 32 GB internem Speicher verfügbar. Mit 185 Gramm ist das Mate 8 durchschnittlich schwer.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Mate 8 macht NFC möglich
  • Es muss eine Nano-SIM-Karte verbaut werden