Honor 9

Huawei Honor 9

  • Betriebssystem Android 7.0 Nougat
  • 12 Megapixel-Kamera mit Autofokus, Bildstabilisator und Fotolicht
  • 5,15 Zoll Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • 64 GB Speicher
mehr Details
Honor 9Honor 9Honor 9Honor 9Honor 9

Huawei Honor 9

Allgemein
Das Honor 9 fällt durch seine polierte Rückseite aus Glas und Metall auf. Es wurde eine Dual-Kamera verbaut, die einen 20-MP-Monochrom-Sensor mit einem 12-MP-Farbsensor kombiniert. Hinzu kommen ein Phasen-Autofokus und ein Hybrid-Zoom. Dank der Zusammenarbeit mit Kopfhörer-Hersteller "Monster" soll das Smartphone auch im Bereich Audio gut abschneiden. Ein Fingerabdrucksensor ist ebenfalls an Bord.
HerstellerHuawei
Modell-NameHonor 9
KategorieMultimedia-Handy, Style- / Fashion-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2017
MarktstartJuni 2017
Einführungspreis429,00 €
Farben
Schwarz
Silber / Grau
Blau
AbmessungenHöhe: 147 mm
Breite: 71 mm
Tiefe: 7,45 mm
Gewicht155 g
Simkarten-TypnanoSIM und nanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
Größe5,15 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte428 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Videos zum Honor 9

Honor 9 live vom Launch-Event – Preis, Funktionen und Fazit

Wo liegen die Unterschiede? OnePlus 5 vs. Honor 9

Weitere Smartphones von Huawei

Das Smartphone Honor 9 von Huawei für überzeugende Performance

Das Smartphone Honor 9 von Huawei wird per Touchdisplay bedient. Mit dabei beim Huawei: ein 5,15 Zoll großes Display.

Hier folgt nun ein Blick auf die Arbeitsleistung

Das Herzstück dieses Geräts ist der Prozessor Hisilicon Kirin 960. Der Arbeitsspeicher kommt auf 4.096 MB.

Was hat das Honor 9 in Bezug auf die Grafik drauf?

Um die Leistungsstärke der Grafikkomponenten des Honor 9 vollumfänglich zu vergleichen, betrachten wir sie folgenderweise: Einmal für sich alleine, danach im Zusammenspiel untereinander. Die Auflösung des Displays beträgt 1.920 x 1.080 Pixel. Mit dieser Auflösungsleistung landet das Honor 9 im Vergleich mit ähnlichen Modellen im Mittelfeld. Also erwirkt das Gerät von Huawei eine gute Auflösungsleistung. Damit sind die Gegebenheiten für Bilder, Videos und Spiele optimal. Ganz wichtig: Die Bildschirmauflösung muss immer im Verhältnis zur Bildschirmgröße betrachtet werden. Beim Honor 9 kommt diese auf 5,15 Zoll. Auflösungsqualität und Bildschirmgröße des Honor 9 sind gut aufeinander abgestimmt. Dazu kommt nun noch mehr Input technischen Ursprungs. Elementar zur Einordnung der Bildschirmqualität ist auch die Pixeldichte. Und die beträgt beim Honor 9 428 ppi. Lediglich Modelle, die einen Wert über 500 ppi erreichen, sind da merklich optisch besser als das Huawei. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche beschrieben. Dieser Wert ist überaus genau, weil er nicht nur auf die Auflösung alleine schaut. Aufgrund der Nähe der Augen zum Bildschirm müssen die Pixel möglichst fein sein. Daher sind hohe ppi-Werte bei den Smartphones auch ein Hinweis auf hohe Qualität.

Was bringt die Kamera des Honor 9?

Selbstredend ist eine Kamera vorzufinden. Dabei erzielt diese eine Auflösung von 12 Megapixel. Diese Auflösungsqualität ist guter Durchschnitt. Die Bilder, die man macht, sind dennoch von einer guten Qualität. Stark: Das Honor 9 verfügt über einen automatischen Stabilisator – dieser schützt davor, dass Bilder verwackeln. An verschiedenste Feinheiten wurde gedacht, denn die Kamera des Honor 9 verfügt über eine Autofokus-Funktion und ein Fotolicht.

Weitere wichtige Fakten des Honor 9

Das Gerät ist mit der Software Android versehen. Die Variante7.0 Nougat ist hier vorinstalliert. Die Android-Software ist flexibel und offen. Der Play Store bietet eine sehr umfangreiche Auswahl an Zusatzprogrammen. Auch Apps von anderen Plattformen lassen sich herunterladen. Das Gerät ist mit 64 GB internem Speicher verfügbar. Bis zu 256 GB sind möglich. Mit 155 Gramm ist das Honor 9 auf der Höhe der Zeit. Das Honor 9 ist in folgenden Farben verfügbar: Schwarz, Silber / Grau und Blau.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Honor 9 kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden
  • Eine Nano-SIM-Karte muss für das Gerät bereitliegen