HTC One A9

HTC One A9

  • Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Bildstabilisator
  • 5 Zoll AMOLED Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • 16 GB Speicher
mehr Details
HTC One A9HTC One A9HTC One A9HTC One A9

HTC One A9

Allgemein
Beim One A9 hat HTC viel Wert aufs Design gelegt. Ein dünner Metallrahmen trifft auf neue Kurvenformen und Präzisionsschliff-Rillen am Power-Button. Das Zweiton-Finish wird gebürstet, mit feinen Details versehen und erneut durch Glasperlenstrahlen geschliffen. Aber nicht nur optisch hat das HTC One A9 viel zu bieten: Eine UltraPixel-Frontkamera, die One-Button-Bildoptimierung, HTC BoomSound, Dolby Audio Surround und ein Digital-Analog-Wandler gehören zur Multimedia-Ausstattung. Darüber hinaus ist das One A9 spritzwassergeschützt und unterstützt Speicherkarten mit bis zu 2 Terabyte.
HerstellerHTC
Modell-NameOne A9
KategorieMultimedia-Handy, Style- / Fashion-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2015
MarktstartNovember 2015
Einführungspreis579,00 €
Farben
Silber / Grau
Gold
Rot
AbmessungenHöhe: 146 mm
Breite: 71 mm
Tiefe: 7,26 mm
Gewicht143 g
Display
Technologie Touchscreen
TypAMOLED
Größe5 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte441 ppi
AnmerkungenGorilla Glass 4
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von HTC

Effizient und verlässlich – das Smartphone One A9 von HTC

Das Verwenden des One A9-Smartphones funktioniert über ein Touchdisplay. HTC achtet also auf einfache und smarte Steuerung. Das One A9 bringt überzeugende Benefits mit sich: Beispielsweise ein 5 Zoll großes AMOLED-Display und einen Akku, der im Standby circa 18 Tage durchhält. Der Akku ermöglicht eine maximale Sprechzeit von ungefähr 16 Stunden.

Mit welcher Arbeitsleistung das One A9 ausgestattet ist

Seine Rechenpower erhält das Gerät von der Qualcomm Snapdragon 617-CPU. Dazu kommt noch der Arbeitsspeicher mit einer Größe von 2.048 MB.

Was hat das One A9 in Bezug auf die Grafik zu bieten?

Grafik ist nicht gleich Grafik – es kommt primär auf das Zusammenspiel der Einzelkomponenten an. Deshalb hier nun ein detaillierter Blick auf das, was das HTC One A9 mitbringt. Das One A9 besitzt einen sogenannten AMOLED-Bildschirm. Jeder Pixel wird hierbei über eine eigene Stromverbindung zum Leuchten gebracht. Das One A9 erreicht dadurch einen perfekten Kontrast. Die Farbe Schwarz wird optimal dargestellt. Die Auflösung des AMOLED-Bildschirms beträgt 1.920 x 1.080 Pixel. Diese Auflösung ist guter Durchschnitt, positioniert das One A9 vergleichsweise im Mittelfeld. Bedeutet: Die reine Auflösungsqualität des Geräts ist gut genug, um es mit der Konkurrenz aufzunehmen. Die Wiedergabe von Bildern, das Abspielen von Videos und auch Spiele sind im Endeffekt für das Modell kein Problem! Nicht vergessen: Man sollte immer die Auflösung im Verhältnis zur Bildschirmgröße betrachten! Das One A9 verfügt über einen 5 Zoll großen Bildschirm. Das One A9 ist mit der eben genannten Bildschirmgröße und der vorliegenden Auflösungsqualität stark ausgestattet. Aufgepasst, das war noch nicht das Ende der Fahnenstange. Wie schon erwähnt: Nicht allein die Auflösung macht das Smartphone-Display aus. Auch die Pixeldichte von 441 ppi ist essentiell. Lediglich Modelle, die einen Wert über 500 ppi erreichen, sind da wirklich optisch stärker als das One A9. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche ausgegeben. Dieser Wert ist genau, weil er nicht nur auf die Auflösung alleine schaut. Das One A9 kann bekannterweise mit einem über dem Durchschnitt befindlichen, hohen ppi-Wert glänzen. Die Pixel sind also überaus fein, anders als bei einem Bildschirm. Die großen TV-Bildschirme haben einen ppi-Wert von beispielsweise 50, weil die Augen weit vom Display entfernt sind.

Was bringt die Kamera des One A9?

Selbstverständlich ist eine Kamera vorhanden. Die Kamera-Auflösung erreicht 13 MP. Im Vergleich mit anderen Geräten ist das One A9 hier gut ausgestattet. Man erreicht dadurch, dass sich Bilder von starker Qualität schießen lassen. Stark: Das One A9 besitzt einen automatischen Stabilisator – dieser verhindert, dass Bilder verwackeln. Die Kamera des Geräts besitzt einen Autofokus.

Welches Betriebssystem, welche Eigenschaften?

Das Modell ist mit der Software Android versehen. Dieses ist in der Version 6.0 Marshmallow vorinstalliert. Android gilt als äußerst wandlungsfähig und offen programmiert. Wer auf der Suche nach praktischen Applikationen ist, findet diese im Google Play Store. Und auch andere Plattformen stehen bereit. Das Gerät ist mit 16 GB internem Speicher verfügbar. Maximal sind 2.000 GB möglich. Mit 143 Gramm ist das One A9 eines der leichtesten Geräte auf dem Markt. In folgenden Farben ist das One A9 verfügbar: Silber / Grau, Gold und Rot.
Weiterhin zu beachten:

  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden