HTC Desire X

HTC Desire X

  • Betriebssystem Android 4.0 Ice Cream Sandwich
  • 5 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 4 Zoll LCD Touchscreen, 480 x 800 Pixel
  • 4 GB Speicher
mehr Details
HTC Desire XHTC Desire XHTC Desire XHTC Desire X

HTC Desire X

Allgemein
Der Entertainer bietet einen vier Zoll großen Touchscreen mit optischer Laminierung. So sollen Inhalte auch im Sonnenlicht oder aus einem größeren Betrachtungswinkel noch gut auf dem Display erkennbar sein. Im Fokus stehen auf dem HTC Desire X klar die Unterhaltungsfunktionen, wie die Fünf-Megapixel-Kamera oder der Musikplayer mit Beats Audio. Letzteres soll für eine gute Klangqualität auf dem Smartphone sorgen.
HerstellerHTC
Modell-NameDesire X
KategorieBusiness-Handy, Multimedia-Handy, Navi-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2012
MarktstartSeptember 2012
Farben
Schwarz
Weiß
AbmessungenHöhe: 119 mm
Breite: 62 mm
Tiefe: 9,3 mm
Gewicht114 g
Simkarten-TypminiSIM (normale SIM)
Display
Technologie Touchscreen
TypLCD
Größe4 Zoll
Auflösung480 x 800 Pixel
Pixeldichte233 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von HTC

Effizient und betriebssicher – das Smartphone Desire X von HTC

Von HTC kommt das Smartphone Desire X, das per Touchdisplay bedient wird. Zum optimalen Gesamtpaket gehört, dass auch die Hard Facts passen. Und so hat das Desire X ein 4 Zoll großes LCD-Display und einen Akku, der circa 33 Tage Betrieb im Standby möglich macht. Der Akku reicht für eine Gesprächszeit von annähernd 15 Stunden. Dazu kommt noch der RAM mit einer Größe von 786.432 MB.

Kann das Desire X beim Grafik-Check überzeugen?

Um die echte Qualität der Grafikkomponenten des Desire X ganzheitlich zu bewerten, betrachten wir sie folgendermaßen: Einmal für sich alleine, anschließend im Zusammenspiel untereinander. Das HTC verfügt über ein sogenanntes LCD-Display. Das Desire X besitzt ein LCD-Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel. Im Vergleich mit dem Markt landet das Desire X hier also im Mittelfeld. Also erwirkt das Gerät von HTC eine gute Auflösungsqualität. Das heißt, dass das Gerät alles mitbringt, um Videosequenzen, Games und auch Bilder entsprechend überzeugend wiederzugeben. Nicht vergessen: Man muss immer die Auflösung im Verhältnis zur Bildschirmgröße betrachten! Beim Desire X liegt diese bei 4 Zoll. Diese Bildschirmabmessung fordert praktisch eine bessere Auflösungsqualität – das Desire X ist in diesem Segment relativ schwach ausgestattet. Noch weitere technische Fertigkeiten gilt es im Blick zu haben. Essentiell zur Einordnung der Displayqualität ist auch die Pixeldichte. Und die kommt beim HTC auf 233 ppi. Dieser Pixel-Wert ist nicht gerade überzeugend. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb ergibt der ppi-Wert auch Sinn. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Die Bildbausteine des Desire X-Displays sollten nicht einzeln zu erkennen sein. Doch befindet sich das Auge zu nah am Display, sieht man die einzelnen Pixel.

Bietet das Desire X eine gute Kamera?

Natürlich hat HTC dem Desire X eine Kamera verpasst. Dabei erzielt diese eine Auflösung von 5 MP. Man muss diese Auflösungsqualität als veraltet bezeichnen. Schießt man Bilder mit der Kamera, wird man wohl mit erkennbaren Pixeln rechnen müssen. Die Kamera des Geräts besitzt einen Autofokus und ein Fotolicht.

Womit das Desire X noch ausgestattet ist

Als Betriebssystem ist Android vorzufinden. Bei diesem Modell ist die Variante 4.0 Ice Cream Sandwich vorinstalliert. Die Android-Software ist wandlungsfähig und offen. Wer auf der Suche nach praktischen Applikationen ist, findet diese im Google Play Store. Doch auch andere Quellen stehen bereit. Das Gerät ist mit 4 GB internem Speicher verfügbar. Das Desire X hat ein Gewicht von 114 Gramm und zählt damit zu den leichtesten Geräten auf dem Markt. Das Desire X ist in folgenden Farben verfügbar: Schwarz und Weiß.
Weiterhin zu beachten:

  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden