HTC DESIRE 610

HTC Desire 610

  • Betriebssystem
  • 8 Megapixel-Kamera
  • 4,7 Zoll Touchscreen, 540 x 960 Pixel
  • 8 GB Speicher
mehr Details

HTC Desire 610

Allgemein
Mit dem Desire 610 erweitert HTC sein Portfolio um ein Mittelklasse-Gerät, das sich mit seiner Ausstattung gut mit anderen messen kann. Neben dem Quad-Core-Prozessor und einem ein Gigabyte großen Arbeitsspeicher ist das Smartphone LTE- sowie NFC-fähig. Zwei Frontlautsprecher mit Boomsound-Technologie sorgen für entsprechenden Klang. Individuell wird es mit dem vorinstallierten Blinkfeed: Dieses Feature macht die Startseite frei gestaltbar, egal ob man zuerst mit Social Media oder die neuesten Nachrichten konfrontiert werden möchte.
HerstellerHTC
Modell-NameDesire 610
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2014
MarktstartMai 2014
Einführungspreis299,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
Rot
AbmessungenHöhe: 144 mm
Breite: 71 mm
Tiefe: 9,6 mm
Gewicht144 g
Simkarten-TypnanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
Größe4,7 Zoll
Auflösung540 x 960 Pixel
Pixeldichte234 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von HTC

Das Smartphone Desire 610 von HTC für funktionale Performance

Von HTC kommt das Smartphone Desire 610, das via Touchdisplay bedient wird. Mit dabei beim HTC: ein Akku, der im Standby circa 27 Tage durchhält sowie ein 4,7 Zoll großes Display. Für eine Gesprächszeit von ungefähr 16 Stunden reicht die Kapazität des Akkus.

Die Arbeitsleistung des Desire 610 genau erklärt

Das Herz dieses Geräts ist der Prozessor Qualcomm Snapdragon 400. Hinzu kommt noch der RAM mit einer Größe von 1.024 MB.

Was hat das Desire 610 grafisch auf Lager?

Einfach nur die Grafikdaten nennen, bringt nichts – es kommt vor allen Dingen auf das Zusammenspiel der Einzelkomponenten an. Daher hier nun ein genauer Blick auf das, was das HTC Desire 610 mitbringt. Das Desire 610 hat ein Display mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixel. Im Vergleich mit dem Markt landet das HTC hier folgerichtig im Mittelfeld. Bedeutet: Die pure Auflösungsqualität des Geräts ist gut genug, um es mit der Konkurrenz aufzunehmen. Das bedeutet, dass das Gerät alles mitbringt, um Videosequenzen, Spiele und auch Bilder entsprechend überzeugend wiederzugeben. Nicht vergessen: Man muss immer die Auflösung in Relation zur Displaygröße betrachten! Das Desire 610 verfügt über einen 4,7 Zoll großen Bildschirm. Bei diesem Punkt schon ein schonungsloses Zwischenergebnis: Die Auflösungsqualität reicht für die Displaygröße des Desire 610 nicht aus. Aufgepasst, das war noch nicht alles. Wichtig zur Einordnung der Bildschirmqualität ist auch die Pixeldichte. Und die kommt beim Desire 610 auf 234 ppi. Hier schneidet das HTC leider schlecht ab. Der ppi-Wert beschreibt die Auflösung im Verhältnis zur Fläche, gekürzt: pixel per Inch. Dies wird auch als dots per Inch (dpi) bezeichnet. Das Desire 610 bringt zu große Bildbausteine. Befindet sich das Auge zu nah am Smartphone-Display, wirkt die Darstellung unscharf, weil die Bildbausteine auffallen.

Was kann die Kamera des Desire 610?

Selbsterklärend hat HTC dem Desire 610 eine Kamera verpasst. Dabei erzielt diese eine Auflösung von 8 Megapixel. Man muss diese Auflösungsqualität als veraltet bezeichnen. Die Qualität der Bilder, die man schießt, ist nicht wirklich gut.

Welches Betriebssystem, welche Eigenschaften?

Als Betriebssystem ist Android vorzufinden. Die Android-Software ist wandlungsfähig und offen. Im Google Play Store stattet man sich mit den Zusatzprogrammen aus, die es einem angetan haben – oder man nutzt andere Plattformen. Das Gerät ist mit 8 GB internem Speicher verfügbar. Bis zu 128 GB sind drin. Mit 144 Gramm ist das Desire 610 eines der leichtesten Modelle auf dem Markt. In folgenden Farben ist das Desire 610 verfügbar: Schwarz, Weiß und Rot.
Weiterhin zu beachten:

  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden
  • Eine Nano-SIM-Karte muss für das Gerät bereitliegen
  • Das Desire 610 ist NFC-Fähig