HTC Desire 310

HTC Desire 310

  • Betriebssystem Android 4.2 KitKat
  • 5 Megapixel-Kamera
  • 4,5 Zoll Touchscreen, 480 x 854 Pixel
  • 4 GB Speicher
mehr Details
HTC Desire 310

HTC Desire 310

Allgemein
Mit dem Desire 310 hat HTC ein Smartphone der günstigen Preisklasse vorgestellt, das trotzdem bereits einen Vierkernprozessor an Bord hat. Durch den HTC Blinkfeed kann man die Startseite personalisieren und sich seinen persönlichen Newsfeed zusammenstellen. Mit der Kamera ist es möglich, aus seinen eigenen Videos und Fotos automatisch kleine Filme zu erstellen.
HerstellerHTC
Modell-NameDesire 310
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2014
MarktstartApril 2014
Einführungspreis159,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
AbmessungenHöhe: 132 mm
Breite: 68 mm
Tiefe: 11,25 mm
Gewicht140 g
Simkarten-TypminiSIM (normale SIM)
Display
Technologie Touchscreen
Größe4,5 Zoll
Auflösung480 x 854 Pixel
Pixeldichte218 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von HTC

Effizient und zuverlässig – das Smartphone Desire 310 von HTC

Das Verwenden des Desire 310-Smartphones funktioniert über ein Touchdisplay. HTC achtet offensichtlich auf intuitive und smarte Steuerung. Das HTC bringt nützliche Benefits mit sich: So zum Beispiel ein 4,5 Zoll großes Display und einen Akku, der circa 35 Tage Betrieb im Standby möglich macht. Der Akku hat während des Telefonierens eine Laufzeit von ungefähr 11 Stunden. Der Arbeitsspeicher beträgt 1.024 MB.

Die grafischen Fertigkeiten des Desire 310 en detail

Wie herausragend ist die Grafikleistung des Desire 310? Das Ergebnis liefert eine Überprüfung der Einzelkomponenten – nachfolgend werfen wir einen Blick darauf, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Die Auflösung des Displays beträgt 854 x 480 Pixel. Mit dieser Auflösungsleistung befindet sich das Desire 310 im Vergleich mit dem Marktangebot im Mittelfeld. Heißt: Die alleinige Auflösungsqualität des Geräts ist gut genug, um es mit der Konkurrenz aufzunehmen. Das bedeutet, dass das Modell alles mitbringt, um Videosequenzen, Spiele und auch Bilder entsprechend überzeugend wiederzugeben. Zur eigentlichen Bewertung sollte man im Blick haben, dass es bei Displays nicht nur auf die Auflösung ankommt. Es spielt auch die Displaygröße eine wichtige Rolle, die im Zusammenhang zur Auflösung gesehen werden muss. Beim Desire 310 kommt diese auf 4,5 Zoll. Diese Bildschirmabmessung fordert eigentlich eine höhere Auflösungsqualität – das Desire 310 ist hier relativ schwach ausgestattet. Hinzu kommt nun noch mehr Input technischen Ursprungs. Wichtig zur Bewertung der Displayqualität ist auch die Pixeldichte. Und die befindet sich beim Desire 310 bei 218 ppi. Hier schneidet das Desire 310 leider schlecht ab. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche beschrieben. Dieser Wert ist überaus genau, weil er nicht allein die Auflösung im Blick hat. Die Bildbausteine des Desire 310-Displays sollten nicht einzeln zu erkennen sein. Doch befindet sich das Auge zu nah am Display, sind die einzelnen Pixel zu sehen.

Fotofanatiker aufgepasst – das leistet das Desire 310

Natürlich hat HTC dem Desire 310 eine Kamera verpasst. Dabei kommt diese auf eine Auflösung von 5 MP. Im Vergleich mit der Konkurrenz kann das Gerät hierbei nicht punkten. Die Qualität der Bilder, die man schießt, ist nicht wirklich gut.

Womit das Desire 310 noch versehen ist

Android ist als Betriebssystem vorhanden. Dieses ist in der Variante 4.2 KitKat vorinstalliert. Die Android-Software ist adaptiv und offen. Der Play Store bietet eine schier endlose Auswahl an Applikationen. Auch Apps von anderen Plattformen lassen sich installieren. Das Gerät ist mit 4 GB internem Speicher verfügbar. Bis zu 32 GB sind möglich. Das Desire 310 kommt auf ein Gewicht von 140 Gramm und zählt damit zu den leichtesten Modellen auf dem Markt. Das Desire 310 ist in folgenden Farben verfügbar: Schwarz und Weiß.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Desire 310 kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden