Handytarife finden auf sPhone.de

Trotz der Smartphone-Welle besitzen viele Menschen noch ein Handy, mit dem sie lediglich telefonieren und SMS schreiben möchten. Dem gegenüber stehen die Endlostelefonierer, welche zudem relativ viel Datenvolumen im mobilen Internet verbrauchen. Es ist deshalb wichtig, vor der Wahl des Tarifs zu entscheiden, zu welchem Typ man gehört. Danach sollte sich die Wahl des Vertrages richten.

sPhone.de findet für Sie einen Handytarif ganz nach Ihren Wünschen. Egal ob Sie einen sogenannten SIM-only-Tarif wünschen oder ein Smartphone zu Ihrem Handytarif möchten, wir zeigen die passenden Handytarife.

Filter
Voreingestellt ist die Sortierung nach dem Durchschnittspreis pro Monat (aufsteigend). Den Durchschnittspreis pro Monat errechnen wir aus allen in den ersten 24 Monaten fest anfallenden Kosten sowie allen tarifgebundenen und möglichen Rabatten.

Des Weiteren bieten wir Ihnen folgende Sortierungsmöglichkeiten an:

Grundgebühr:
nach der höchsten für einen Abrechnungszeitraum zu zahlenden Grundgebühr während der Mindestvertragslaufzeit (aufsteigend)

Datenvolumen:
nach der im Tarif inkludierten Menge an Daten mit der vom Anbieter angegebenen Datengeschwindigkeit vor Drosselung (absteigend)

Datengeschwindigkeit:
nach der vom Anbieter angegebenen Geschwindigkeit, mit der im Tarif inkludierte Daten übertragen werden (absteigend)

Einmaliger Gerätepreis:
nach den einmaligen Kosten für das im Angebot inkludierte Gerät (aufsteigend)

Sortieren nach:
Keine passenden Tarife gefunden

Zu den gewählten Einstellungen wurden keine passenden Tarife gefunden. Bitte verändern Sie die Einstellungen, um ein Ergebnis zu erhalten.

Große Auswahl von Handytarifen führt zu Vorteilen

Jeder, der ein Handy oder Smartphone besitzt, wird ihn brauchen: einen passenden Handytarif. Doch nach welchen Kriterien sollte man Handytarife auswählen und wie findet man den günstigsten Tarif? Auf dem riesigen Markt fällt es den meisten schwer, sich einen Überblick zu verschaffen. Wer sein eigenes Telefonie-Verhalten kennt und sich von unserem Rechner helfen lässt, der ist schon ein gutes Stück weiter.

Auch wenn die große Anzahl der Handytarife auf den ersten Blick unübersichtlich wirkt, so bieten die zahlreichen Handytarife auch einen großen Vorteil: Beinahe für jeden ist ein gut passender Tarif zu einem günstigem Preis dabei, ob das nun ein Vertrag mit Handy ist oder ein Angebot ohne Grundgebühr, das im Prepaid-Verfahren abgerechnet wird. Die Anbieter stehen untereinander in starkem Wettbewerb und jeder versucht mit besseren und oft günstigeren Angeboten als die Konkurrenz, Kunden an sich zu binden.

Anforderungen an einen günstigen Handtarif

Aus diesem Grund sollte man auch keineswegs einfach nach dem erstbesten Angebot greifen, sondern vor der Entscheidung mehrere Handytarife untereinander vergleichen. Oft hilft es dabei, sich vorher zu überlegen, auf welche Leistungen man nicht verzichten möchte, welche ganz nett wären und welche man tatsächlich gar nicht benötigt. Eine Allnet-Flatrate etwa ist für Vieltelefonierer passend, während sie für alle, die nur gelegentlich telefonieren, zu teuer wäre. Nur wer weiß, welcher Handytarif zu seinem Telefonverhalten passt, wird fündig werden und auch Geld sparen.

Handytarife vergleichen auf sPhone.de

Da ein manueller Tarifvergleich sehr zeitaufwändig ist, haben wir für Sie einen Vergleichsrechner entwickelt, welcher Handytarife ganz nach Ihren Wünschen findet. Egal, ob Sie einen sogenannten SIM-only-Tarif wünschen oder ein Smartphone zu Ihrem Handytarif möchten, wir zeigen die passenden Handytarife für alle Netze. Eine Rufnummernmitnahme ist übrigens in der Regel kein Problem.

Geben Sie im Rechner Ihre Wünsche an und lassen den Rechner die Arbeit machen. Er wird geeignete Handytarife aus der Datenbank heraussuchen und Ihnen diese preislich sortiert auflisten, sodass von Ihnen lediglich ein abschließender Vergleich durchgeführt werden muss. Ganz ohne vorhergegangene Sucharbeit.

Neuer Handytarif: Rufnummer mitnehmen

Bei der Wahl eines neuen Handytarifes ist zusätzlich zu beachten, dass nicht jeder Anbieter eine Mitnahme der Handynummer ermöglicht. Bei einigen wird automatisch eine neue Nummer zugeteilt, was sehr ärgerlich sein kann. Im Normalfall fährt man am besten, wenn man sich daran orientiert, welche Verträge Freunde und Kollegen nutzen, da Daten-Verkehr innerhalb desselben Anbieters zumeist stark vergünstigt oder gar kostenlos ist.