Gigaset ME Pure

Gigaset ME Pure

  • Betriebssystem Android 5.1.1 Lollipop
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 5 Zoll IPS Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • 16 GB Speicher
mehr Details

Gigaset ME Pure

Allgemein
Das Gigaset ME Pure kann unter anderem eine Kamera mit Weitwinkelobjektiv und Macrofokus vorweisen; die Fokussierung eines Bildausschnitts kann sogar noch nach dem Auslösen angepasst werden. Aber nicht nur die Fotofunktionen des LTE-Smartphones sind interessant: Der Octa-Core-Prozessor, Fingerabdrucksensor, Infrarot und der vorinstallierte Virenschutz sind ebenfalls gute Argumente. Im zweiten Kartenslot kann wahlweise eine SIM-Karte oder eine Speicherkarte benutzt werden.
HerstellerGigaset
Modell-NameME Pure
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2015
MarktstartNovember 2015
Einführungspreis349,00 €
Farben
Schwarz
AbmessungenHöhe: 145 mm
Breite: 70 mm
Tiefe: 7,8 mm
Gewicht140 g
Simkarten-TypnanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte441 ppi
AnmerkungenGorilla Glass
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Gigaset

Das Smartphone ME Pure von Gigaset für überzeugende Power

Das Smartphone ME Pure von Gigaset wird via Touchdisplay bedient. Teil der Ausstattung beim Gigaset: ein Akku, der circa 8 Tage Betrieb im Standby möglich macht sowie ein 5 Zoll großes IPS-Display. Der Akku reicht für eine Gesprächszeit von annähernd 1 Tag und 2 Stunden.

Die Arbeitsleistung des ME Pure aufgeschlüsselt

Seine Leistungsfähigkeit erhält das Gerät vom Snapdragon 615-Prozessor. Mit 2.048 MB ist zudem die Arbeitsspeichergröße angegeben.

Was hat das ME Pure grafisch drauf?

Um die Leistungsstärke der Grafikkomponenten des ME Pure vollumfänglich zu vergleichen, betrachten wir sie wie folgt: Einmal einzeln, danach im Zusammenspiel untereinander. Das Gigaset verfügt über einen sogenannten IPS-Bildschirm. Das Gigaset besitzt ein IPS-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Diese Auflösung ist okay, platziert das Gigaset im Vergleich mit anderen Modellen im Mittelfeld. Somit erwirkt das Gerät von Gigaset eine überzeugende Auflösungsleistung. Damit sind die Voraussetzungen für Bilder, Videos und Spiele optimal. Absolut wichtig: Die Displayauflösung muss immer im Verhältnis zur Bildschirmgröße gesehen werden. Diese liegt bei 5 Zoll. Tatsächlich passen die Bildschirmabmessungen und die Auflösungsqualität des Gigaset ME Pure gut zueinander. Hinzu kommt nun noch mehr Wissenswertes technischer Natur. Die Pixeldichte des ME Pure von 441 ppi ist essentiell, um die Qualität des Bildschirms zu bewerten. Diese Leistung ist vollkommen akzeptabel, graduelle Unterschiede sind lediglich im direkten Vergleich mit klar besseren Geräten mit über 500 ppi zu erkennen. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb ist ein hoher ppi-Wert sinnvoll. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Das Gigaset kann ja bekannterweise mit einem über dem Durchschnitt befindlichen, hohen ppi-Wert brillieren. Die Pixel sind also sehr fein, anders als bei einem TV. Die großen TV-Bildschirme haben einen ppi-Wert von beispielsweise 50, weil die Augen weit vom Display entfernt sind.

Fotofanatiker aufgepasst – das leistet das ME Pure

Eine Kamera ist bei dem ME Pure selbstredend verbaut. Die Kamera-Auflösung erzielt 13 Megapixel. Diese Auflösungsqualität ist guter Durchschnitt. Die Qualität von geknipsten Bildern ist vollkommen in Ordnung. Die Kamera des Geräts besitzt einen Autofokus und ein Fotolicht.

Weitere wissenswerte Eigenschaften des ME Pure

Android ist als Software vorhanden. Bei diesem Modell ist die Version 5.1.1 Lollipop vorinstalliert. Die Offenheit der Programmierung von Android ist bei vielen Nutzern favorisiert – die Software zeigt sich überaus adaptiv. Im Google Play Store stattet man sich mit den Applikationen aus, die man braucht – oder man nutzt andere Stores. Das Gerät ist mit 16 GB internem Speicher verfügbar. Maximal sind 128 GB drin. Das ME Pure hat ein Gewicht von 140 Gramm und zählt damit zu den leichtesten Geräten auf dem Markt.
Weiterhin zu beachten:

  • Eine Nano-SIM-Karte muss für das Gerät bereitliegen
  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden