Gigaset ME Pro

Gigaset ME Pro

  • Betriebssystem Android 5.1.1 Lollipop
  • 20 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 5,5 Zoll IPS Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • 32 GB Speicher
mehr Details

Gigaset ME Pro

Allgemein
Das Gigaset ME Pro hat einiges zu bieten, zum Beispiel einen Achtkern-Prozessor auf 64-Bit-Basis, drei GB Arbeitsspeicher, einen Fingerabdrucksensor und einen Infrarot-Sender. Die 20-MP-Kamera ist mit Weitwinkelobjektiv und Macrofokus versehen; die Fokussierung eines Bildausschnitts kann sogar noch nach dem Auslösen angepasst werden. Das Gigaset ME Pro unterstützt LTE der Kategorie 6 und bringt einen vorinstallierten Virenschutz mit.
HerstellerGigaset
Modell-NameME Pro
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2015
MarktstartFebruar 2016
Einführungspreis549,00 €
Farben
Schwarz
AbmessungenHöhe: 145 mm
Breite: 69 mm
Tiefe: 7,7 mm
Gewicht195 g
Simkarten-TypnanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5,5 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte401 ppi
AnmerkungenGorilla Glass
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Gigaset

Smartphone-Effektivität deutlich gemacht: Das ME Pro von Gigaset

Die Nutzung des ME Pro-Smartphones funktioniert über ein Touchdisplay. Gigaset achtet offensichtlich auf schnelle und smarte Steuerung. Zum eigentlichen Gesamtpaket gehört, dass auch die Hard Facts passen. Und so hat das ME Pro ein 5,5 Zoll großes IPS-Display.

Die Arbeitsleistung des ME Pro genau erklärt

Seine Rechenleistung erhält das Gerät vom Snapdragon 810-Prozessor. Der RAM hat eine Größe von 3.072 MB.

Die grafischen Fertigkeiten des ME Pro zusammengefasst

Um die echte Qualität der Grafikkomponenten des ME Pro korrekt zu analysieren, betrachten wir sie wie folgt: Einmal für sich alleine, danach im Zusammenspiel untereinander. Das Gigaset hat einen sogenannten IPS-Bildschirm. Das ME Pro hat ein IPS-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Im Vergleich mit ähnlichen Geräten landet das ME Pro hier also im Mittelfeld. Also erreicht das Gerät von Gigaset eine überzeugende Auflösungsqualität. Damit sind die Voraussetzungen für Bilder, Videos und Games sehr gut. Zur eigentlichen Bewertung sollte man im Auge haben, dass es bei Bildschirmen nicht allein auf die Auflösung ankommt. Es spielt auch die Bildschirmgröße eine wichtige Rolle, die in Relation zur Auflösung betrachtet werden sollte. Das ME Pro besitzt einen 5,5 Zoll großen Bildschirm. Glasklar passen die Bildschimgröße und die Auflösungsqualität des Gigaset ME Pro ausgezeichnet zueinander. Aufgepasst, das war noch nicht alles. Elementar zur Bewertung der Displayqualität ist auch die Pixeldichte. Und die befindet sich beim Gigaset bei 401 ppi. Nur Geräte, die einen Wert über 500 ppi erreichen, sind da wirklich optisch stärker als das ME Pro. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb macht der ppi-Wert auch Sinn. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Mit einem auffallend hohen ppi-Wert kann man mit dem Auge sehr nah an das Smartphone-Display heran, ohne dass das Bild an Schärfe einbüßt. Die Pixel sind nämlich deutlich feiner.

Was kann die Kamera des ME Pro?

Natürlich hat Gigaset dem ME Pro eine Kamera verpasst. Die Auflösung der Kamera erreicht 20 Megapixel. Damit kann das ME Pro definitiv punkten. Bilder und Videos werden herausragend scharf aufgenommen. Die Kamera des Geräts hat einen Autofokus und ein Fotolicht.

Weitere nützliche Fakten des ME Pro

Das Modell ist mit der Software Android versehen. Bei diesem Modell ist die Variante 5.1.1 Lollipop vorinstalliert. Android gilt als durch und durch adaptiv und offen programmiert. Der Play Store bietet eine riesige Auswahl an Applikationen. Auch Apps aus anderen Quellen lassen sich installieren. Das Gerät ist mit 32 GB internem Speicher verfügbar. Das Limit liegt bei 128 GB. Mit 195 Gramm ist das ME Pro Durchschnitt.
Weiterhin zu beachten:

  • Bluetoothverbindungen zu anderen Geräten werden unterstützt
  • Eine Nano-SIM-Karte muss für das Gerät bereitliegen