Gigaset GS270 / GS270 plus

Gigaset GS270 plus

  • Betriebssystem Android 7.0 Nougat
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 5,2 Zoll IPS Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • 32 GB Speicher
mehr Details
Gigaset GS270 / GS270 plusGigaset GS270 / GS270 plusGigaset GS270 plusArchos Sense 47X

Gigaset GS270 plus

Allgemein
Das Gigaset GS270 plus wurde wie die Variante GS270 von der "BILD" 2017 zum "Volks-Smartphone" erkoren. Es unterstützt LTE mit bis zu 300 Mbit/s und LTE-Telefonie, bietet einen erweiterbaren Speicher oder alternativ einen zweiten SIM-Steckplatz und zahlreiche Kamera-Features wie Panorama, Zeitlupe oder eine Bild-in-Bild-Funktion. Der multifunktionale Fingerabdrucksensor entsperrt nicht nur das Telefon, sondern dient auch zum Scrollen, Annehmen von Anrufen oder Fotos schießen. Ein Plus ist auch der starke 5.000-mAh-Akku. Der Unterschied zum GS270: Mehr Speicher und mehr RAM.
HerstellerGigaset
Modell-NameGS270 plus
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2017
MarktstartOktober 2017
Einführungspreis229,00 €
Farben
Silber / Grau
Blau
AbmessungenHöhe: 150 mm
Breite: 74 mm
Tiefe: 8,95 mm
Gewicht160 g
Simkarten-TypnanoSIM und nanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5,2 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte424 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Gigaset

Funktional und verlässlich – das Smartphone GS270 plus von Gigaset

Von Gigaset kommt das Smartphone GS270 plus, das via Touchdisplay bedient wird. Teil der Ausstattung beim GS270 plus: ein Akku, der circa 30 Tage Standby-Betrieb ermöglicht sowie ein 5,2 Zoll großes IPS-Display. Der Akku ermöglicht eine maximale Gesprächszeit von um die 1 Tag und 13 Stunden.

Es folgt nun ein Blick auf die Arbeitsleistung

Seine Rechenleistung erhält das Gerät von der MTK 6750T-CPU. Mit 3.072 MB ist die Gesamtgröße des Arbeitsspeichers gelistet.

Die grafischen Fertigkeiten des GS270 plus zusammengefasst

Um die Leistungsqualität der Grafikkomponenten des GS270 plus ganzheitlich zu analysieren, betrachten wir sie folgenderweise: Einmal für sich alleine, anschließend im Zusammenspiel untereinander. Das GS270 plus verfügt über ein sogenanntes IPS-Display. Die Auflösung des IPS-Displays beträgt 1.920 x 1.080 Pixel. Diese Auflösung ist okay, platziert das GS270 plus im Vergleich mit ähnlichen Geräten im Mittelfeld. Somit erwirkt das Gerät von Gigaset eine überzeugende Auflösungsqualität. Das heißt, dass das Modell alles mitbringt, um Videos, Spiele und auch Bilder entsprechend überzeugend darzustellen. Wichtig: Man sollte grundsätzlich die Auflösung im Verhältnis zur Displaygröße betrachten! Diese kommt auf 5,2 Zoll. Auflösungsqualität und Displaygröße des GS270 plus sind überzeugend aufeinander abgestimmt. Natürlich, das war noch nicht das Ende der Fahnenstange. Die Pixeldichte des GS270 plus von 424 ppi ist essentiell, um die Qualität des Bildschirms zu bewerten. Diese Leistung ist absolut okay, graduelle Unterschiede sind lediglich im direkten Vergleich mit deutlich besseren Modellen mit über 500 ppi zu erkennen. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche angegeben. Dieser Wert ist sehr genau, weil er nicht nur auf die Auflösung alleine schaut. Das Gigaset kann bekannterweise mit einem auffallend hohen ppi-Wert glänzen. Die Bildbausteine sind also überaus fein, anders als bei einem Bildschirm. Die großen TV-Bildschirme haben einen ppi-Wert von zum Beispiel 50, weil die Augen weit vom Display entfernt sind.

Fotofans aufgepasst – das bietet das GS270 plus

Eine Kamera ist bei dem GS270 plus selbsterklärend verbaut. Die Auflösung der Kamera kommt auf 13 MP. Im Vergleich mit anderen Geräten ist das GS270 plus hier gut ausgestattet. Man erwirkt dadurch, dass sich Bilder von guter Qualität knipsen lassen. Die Kamera des Geräts besitzt einen Autofokus und ein Fotolicht.

Womit das GS270 plus noch versehen ist

Android ist als Betriebssystem vorhanden. Bei diesem Modell ist die Version 7.0 Nougat vorinstalliert. Die Programmierungsoffenheit von Android ist bei den meisten Nutzern favorisiert – die Software zeigt sich äußerst wandlungsfähig. Im Google Play Store stattet man sich mit den Zusatzprogrammen aus, die man gut findet – oder man nutzt andere Stores. Das Gerät ist mit 32 GB internem Speicher verfügbar. Maximal sind 128 GB möglich. Mit 160 Gramm ist das GS270 plus auf der Höhe der Zeit. In welcher Farbe das GS270 plus verfügbar ist? Hier die Antwort: Silber / Grau und Blau.
Weiterhin zu beachten:

  • Es muss eine Nano-SIM-Karte verbaut werden
  • Bluetoothverbindungen zu anderen Geräten werden unterstützt