Fairphone 2

Fairphone 2

  • Betriebssystem Android 5.1 Lollipop
  • 8 Megapixel-Kamera
  • 5 Zoll IPS Touchscreen, 1920 x 1080 Pixel
mehr Details
Fairphone 2Fairphone 2Fairphone 2

Fairphone 2

Allgemein
Das Fairphone 2 setzt laut gleichnamigem Hersteller die Grundlagen des ersten Fairphone fort. Auch bei diesem Modell wird ein hoher Wert auf die Ethik in allen Bereichen gelegt. Das Smartphone lässt sich zudem leicht öffnen, um Reparaturen möglichst einfach zu gestalten. Außerdem verfügt das Gerät für eine längere Lebensdauer über eine integrierte Schutzhülle.
HerstellerFairphone
Modell-Name2
KategorieÖko-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2015
MarktstartDezember 2015
Einführungspreis325,00 €
Farben
Schwarz
AbmessungenHöhe: 143 mm
Breite: 73 mm
Tiefe: 11 mm
Gewicht148 g
SAR-Wert0,29 W/kg
Simkarten-TypmicroSIM und microSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5 Zoll
Auflösung1920 x 1080 Pixel
Pixeldichte441 ppi
AnmerkungenGorilla Glass 3
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Geräte von Fairphone

Effizient und betriebssicher – das Smartphone 2 von Fairphone

Von Fairphone kommt das Smartphone 2, das per Touchdisplay bedient wird. Zum grundsätzlichen Gesamtpaket gehört, dass auch die Hard Facts passen. Und so hat das 2 ein 5 Zoll großes IPS-Display.

Die Arbeitsleistung des 2 en detail

Das 2 hat einen Prozessor des Typs Snapdragon 801 eingebaut. Der RAM hat eine Größe von 2.048 MB.

Die grafischen Fertigkeiten des 2 im Überblick

Um die tatsächliche Leistungsqualität der Grafikkomponenten des 2 vollumfänglich zu analysieren, betrachten wir sie folgendermaßen: Einmal einzeln, danach im Zusammenspiel untereinander. Das 2 verfügt über einen sogenannten IPS-Bildschirm. Das Fairphone besitzt ein IPS-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Mit dieser Auflösungsleistung befindet sich das 2 im Vergleich mit ähnlichen Modellen im Mittelfeld. Hierbei erwirkt das Gerät von Fairphone eine gute Auflösungsleistung. Das bedeutet, dass das Modell alles mitbringt, um Videos, Games und auch Bilder entsprechend gut darzustellen. Absolut wichtig: Die Bildschirmauflösung muss immer in Relation zur Displaygröße gesehen werden. Diese kommt auf 5 Zoll. Auflösungsqualität und Displayabmessungen des 2 sind überzeugend aufeinander abgestimmt. Dazu kommt nun noch mehr Wissenswertes technischen Ursprungs. Elementar zur Analyse der Bildschirmqualität ist auch die Pixeldichte. Und die kommt beim Fairphone auf 441 ppi. Nur Geräte, die einen Wert über 500 ppi erreichen, sind da wirklich optisch besser als das 2. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche beschrieben. Dieser Wert ist genau, weil er nicht nicht nur auf die Auflösung referenziert. Das 2 kann ja mit einem auffallend hohen ppi-Wert glänzen. Die Pixel sind also sehr fein, anders als bei einem Bildschirm. Die großen TV-Bildschirme haben einen ppi-Wert von beispielsweise 50, weil die Augen weit vom Display entfernt sind.

Bietet das 2 eine effiziente Kamera?

Selbsterklärend ist eine Kamera vorhanden. Dabei kommt diese auf eine Auflösung von 8 Megapixel. Im Vergleich mit der Konkurrenz kann das Gerät hierbei nicht punkten. Die Qualität der Bilder, die man schießt, ist nicht wirklich gut.

Womit das 2 noch ausgestattet ist

Android ist als Betriebssystem vorhanden. Dieses ist in der Variante 5.1 Lollipop vorinstalliert. Die Programmierungsoffenheit von Android ist bei vielen Nutzern beliebt – die Software präsentiert sich überaus adaptiv. Wer auf der Suche nach nützlichen Applikationen ist, findet diese im Google Play Store. Und auch andere Quellen stehen bereit. Das 2 besitzt ein Gewicht von 148 Gramm und zählt damit zu den leichtesten Modellen auf dem Markt.
Weiterhin zu beachten:

  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden
  • Eine Micro-Karte muss für das Gerät bereitliegen