BQ Aquaris X5 Plus

BQ Aquaris X5 Plus

  • Betriebssystem Android 6.0.1 Marshmallow
  • 16 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 5 Zoll Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • bis zu 64 GB Speicher
mehr Details
BQ Aquaris X5 Plus

BQ Aquaris X5 Plus

Allgemein
Das BQ Aquaris X5 Plus ist vom Design her an das Aquaris X5 angelehnt, bietet aber eine höherwertige technische Ausstattung. Als erstes BQ-Smartphone ist das Aquaris X5 Plus mit einem Fingerabdruck-Sensor ausgestattet. Weiterhin verfügt es über einen starken Akku und erweiterte Kamera-Funktionen. Das Android-Smartphone bietet LTE, NFC, 4K-Videoaufnahmen und ein Display mit LTPS-Technologie (Low Temperature Polysilicon) für einen geringen Energieverbrauch.
HerstellerBQ
Modell-NameAquaris X5 Plus
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2016
MarktstartJuni 2016
Einführungspreis229,00 €
Farben
Schwarz
Silber / Grau
Pink
AbmessungenHöhe: 145 mm
Breite: 70 mm
Tiefe: 7,7 mm
Gewicht150 g
Simkarten-TypnanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
Größe5 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte441 ppi
AnmerkungenLow Temperature Polysilicon, Dinorex-Schutzglas
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von BQ

Smartphone-Funktionalität klar erkennbar: Das X5 Plus von BQ

Der Gebrauch des Aquaris X5-Smartphones funktioniert über ein Touchdisplay. BQ achtet offensichtlich auf intuitive und logische Steuerung. Das Aquaris X5 Plus bringt hilfreiche Vorteile mit sich: So zum Beispiel ein 5 Zoll großes Display.

Mit welcher Arbeitsleistung das Aquaris X5 Plus ausgestattet ist

Seine Leistungsfähigkeit erhält das Gerät vom Qualcomm Snapdragon 652-Prozessor. Der Arbeitsspeicher hat eine Größe von 2.048 MB.

Die grafischen Fertigkeiten des Aquaris X5 Plus en detail

Um die Leistungsqualität der Grafikkomponenten des Aquaris X5 Plus korrekt zu vergleichen, betrachten wir sie folgenderweise: Einmal für sich alleine, danach im Zusammenspiel untereinander. Die Auflösung des Bildschirms beträgt 1.920 x 1.080 Pixel. Diese Auflösung ist guter Durchschnitt, platziert das Aquaris X5 Plus vergleichsweise im Mittelfeld. Das Gerät kommt also auf eine gute Auflösungsleistung. Die Darstellung von Bildern, das Abspielen von Videos und auch Games sind im Endeffekt für das Gerät kein Problem! Wichtig: Man sollte immer die Auflösung in Relation zur Bildschirmgröße betrachten! Diese liegt bei 5 Zoll. Tatsächlich passen die Displaygröße und die Auflösungsqualität des BQ Aquaris X5 Plus ausgezeichnet zueinander. Soweit so gut, doch das war noch nicht das Ende der Fahnenstange. Die Pixeldichte des Aquaris X5 Plus von 441 ppi ist essentiell, um die Qualität des Bildschirms zu evaluieren. Damit liegt das Smartphone von BQ im starken Mittelfeld. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche beschrieben. Dieser Wert ist sehr genau, weil er nicht nicht nur auf die Auflösung referenziert. Mit einem auffallend hohen ppi-Wert kann man mit dem Auge überaus nah an den Smartphone-Bildschirm heran, ohne dass das Bild an Schärfe einbüßt. Die Bildbausteine sind nämlich deutlich feiner.

Fotofanatiker aufgehorcht – das leistet das Aquaris X5 Plus

Eine Kamera ist bei dem Aquaris X5 Plus selbstredend verbaut. Die Kamera-Auflösung liegt bei 16 MP. Diese Auflösungsqualität ist guter Durchschnitt. Die Qualität von geknipsten Bildern ist vollkommen in Ordnung. Die Kamera ist mit einem Fotolicht und einem Autofokus versehen.

Weitere wichtige Hard Facts des Aquaris X5 Plus

Das Gerät ist mit der Software Android versehen. Bei diesem Gerät ist die Version 6.0.1 Marshmallow vorinstalliert. Die Offenheit der Programmierung von Android ist bei den meisten Nutzern beliebt – die Software zeigt sich äußerst adaptiv. Wer auf der Suche nach sinnvollen Apps ist, wird im Google Play Store fündig. Doch auch andere Stores stehen bereit. Das Gerät steht zur Auswahl mit 16 GB, 32 GB oder 64 GB Speicher. Maximal sind 64 GB möglich. In welcher Farbe das Aquaris X5 Plus verfügbar ist? Hier die Antwort: Schwarz, Silber / Grau und Pink.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Aquaris X5 Plus unterstützt NFC
  • Das Aquaris X5 Plus kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden
  • Eine Nano-SIM-Karte muss für das Gerät bereitliegen