BQ Aquaris X Pro

BQ Aquaris X Pro

  • Betriebssystem Android 7.1 Nougat
  • 12 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 5,2 Zoll LCD Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • bis zu 128 GB Speicher
mehr Details
BQ Aquaris X ProBQ Aquaris X ProBQ Aquaris X ProBQ Aquaris X Pro

BQ Aquaris X Pro

Allgemein
Beim Aquaris X Pro wurde ein 2L7-Sensor von Samsung verbaut, der auf Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen ausgerichtet ist. Die lichtempfindliche Blende und der Phasenerkennungs-Technologie Dual PhotoDiode für einen stabilen Fokus sind weitere Features der Kamera, die auch Fotos im RAW-Format aufnehmen kann. Die Rückseite des Aquaris X pro besteht aus 3D-Glas und hat einen integrierten Fingerandrucksensor. Dank intelligentem Verstärker dürften auch Musikfreunde auf ihre Kosten kommen.
HerstellerBQ
Modell-NameAquaris X Pro
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2017
MarktstartJuni 2017
Einführungspreis379,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
AbmessungenHöhe: 147 mm
Breite: 73 mm
Tiefe: 7,8 mm
Gewicht158 g
Simkarten-TypnanoSIM und nanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypLCD
Größe5,2 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte424 ppi
AnmerkungenDinorex-Glas
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Videos zum Aquaris X Pro

BQ Aquaris X & X Pro - die günstigen Top-Smartphones im Test

Weitere Smartphones von BQ

Effizient und verlässlich – das Smartphone X Pro von BQ

Von BQ kommt das Smartphone Aquaris X, das über ein Touchdisplay bedient wird. Zum optimalen Gesamtpaket gehört, dass auch die Standardfakten passen. Und so hat das X Pro ein 5,2 Zoll großes LCD-Display.

Mit welcher Arbeitsleistung das Aquaris X Pro ausgestattet ist

Das Gerät hat einen Prozessor mit der Typenbezeichnung Qualcomm Snapdragon 626 verbaut. Mit 4.096 MB ist die Größe des RAMs angegeben.

Was hat das Aquaris X Pro in Bezug auf die Grafik zu bieten?

Wie überzeugend ist die Grafikleistung des Aquaris X Pro? Die Antwort liefert eine Überprüfung der Einzelkomponenten – nachfolgend werfen wir einen Blick darauf, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Das Smartphone besitzt ein LCD-Display. Das BQ hat ein LCD-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Im Vergleich mit dem Marktangebot landet das Aquaris X Pro hier also im Mittelfeld. Also erwirkt das Gerät von BQ eine überzeugende Auflösungsleistung. Das bedeutet, dass das Modell alles mitbringt, um Videosequenzen, Games und auch Bilder entsprechend gut darzustellen. Darauf achten: Man sollte grundsätzlich die Auflösung im Verhältnis zur Displaygröße betrachten! Diese kommt auf 5,2 Zoll. Das Aquaris X Pro ist mit der gerade aufgeführten Bildschirmabmessung und der vorliegenden Auflösungsqualität stark ausgestattet. Noch weitere technische Fähigkeiten gilt es im Auge zu behalten. Elementar zur Bewertung der Displayqualität ist auch die Pixeldichte. Und die liegt beim Aquaris X Pro bei 424 ppi. Diese Leistung ist absolut adäquat, kleine Unterschiede sind lediglich im direkten Vergleich mit deutlich besseren Geräten mit über 500 ppi zu sehen. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb ergibt der ppi-Wert auch Sinn. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Aufgrund der Nähe zum Bildschirm müssen die Pixel möglichst fein sein. Deswegen sind hohe ppi-Werte bei den Smartphones auch ein Hinweis auf die Qualität.

Bietet das Aquaris X Pro eine effiziente Kamera?

Eine Kamera ist bei dem Aquaris X Pro natürlich verbaut. Die Auflösung der Kamera erzielt 12 MP. Im Vergleich mit anderen Geräten ist das Aquaris X Pro hier gut ausgestattet. Man erzielt dadurch, dass sich Bilder von starker Qualität knipsen lassen. An jegliche Feinheiten wurde gedacht, denn die Kamera des Aquaris X Pro verfügt über eine Autofokus-Funktion und ein Fotolicht.

Welches Betriebssystem, welche Fähigkeiten?

Als Software ist Android vorzufinden. Die Version 7.1 Nougat ist hier vorinstalliert. Android gilt als durch und durch wandlungsfähig und offen programmiert. Im Google Play Store stattet man sich mit den Apps aus, die sinnvoll sind – oder man nutzt andere Plattformen. Folgende Speichergrößen stehen bereit: 64 GB oder 128 GB. Bis zu 256 GB sind drin. Mit 158 Gramm ist das Aquaris X Pro durchschnittlich schwer. In welcher Farbe das Aquaris X Pro verfügbar ist? Hier die Antwort: Schwarz und Weiß.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Aquaris X Pro macht NFC möglich
  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden
  • Es muss eine Nano-SIM-Karte verbaut werden