BlackBerry Passport

BlackBerry Passport

  • Betriebssystem BlackBerry 10.3
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus, Bildstabilisator und Fotolicht
  • 4,5 Zoll Touchscreen, 1440 x 1440 Pixel
  • 32 GB Speicher
mehr Details
BlackBerry PassportBlackBerry PassportBlackBerry Passport

BlackBerry Passport

Allgemein
Das BlackBerry Passport fällt durch seine ungewöhnliche Form im Reisepass-Format auf. Der quadratische Touchscreen soll eine großflächige Darstellung von Mails, Karten und Webseiten ermöglichen. Dazu kommt die dreireihige Volltastatur, die ebenfalls touchfähig ist und mit der man beispielsweise auch scrollen kann. Durch BlackBerry Blend lassen sich Dokumente und Nachrichten auch auf dem PC, Mac oder Android-Tablet anschauen und bearbeiten. Das Business-Smartphone soll zudem mit einem ausdauernden Akku punkten.
HerstellerBlackBerry
Modell-NamePassport
KategorieBusiness-Handy, Multimedia-Handy, Navi-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2014
MarktstartOktober 2014
Einführungspreis649,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
AbmessungenHöhe: 128 mm
Breite: 90 mm
Tiefe: 9,3 mm
Gewicht196 g
Display
Technologie Touchscreen
Größe4,5 Zoll
Auflösung1440 x 1440 Pixel
Pixeldichte453 ppi
AnmerkungenBildformat 1:1, Gorilla Glass 3
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von BlackBerry

Effizient und betriebssicher – das Smartphone Passport von BlackBerry

Das Smartphone Passport von BlackBerry wird per Touchdisplay bedient. Das Passport bringt praktische Benefits mit sich: So zum Beispiel ein 4,5 Zoll großes Display und einen Akku, der im Standby circa 18 Tage durchhält. Der Akku ermöglicht eine maximale Sprechzeit von um die 21 Stunden.

Die Arbeitsleistung des Passport aufgeschlüsselt

Das Herz dieses Geräts ist der Mikroprozessor Qualcomm Snapdragon 800. Der RAM kommt auf eine Größe von 3.072 MB.

Kann das Passport bei der Grafik überzeugen?

Überzeugende Grafik Bulletpoints bringen nichts – es kommt gerade auf das Zusammenspiel der Einzelkomponenten an. Folglich hier nun ein genauer Blick auf das, was das BlackBerry Passport liefert. Die Auflösung des Bildschirms beträgt 1.440 x 1.440 Pixel. Diese Auflösung ist guter Durchschnitt, platziert das BlackBerry im Vergleich mit anderen Modellen im Mittelfeld. Das Gerät kommt hierbei auf eine überzeugende Auflösungsleistung. Das bedeutet, dass das Modell alles mitbringt, um Videosequenzen, Games und auch Bilder entsprechend überzeugend darzustellen. Elementar wichtig: Die Displayauflösung muss immer im Verhältnis zur Bildschirmgröße gesehen werden. Beim Passport liegt diese bei 4,5 Zoll. Das Passport ist mit der gerade erst genannten Displayabmessung und der entsprechenden Auflösungsqualität gut ausgestattet. Dazu kommt nun noch mehr Wissenswertes technischer Natur. Die Pixeldichte des Passport von 453 ppi ist essentiell, um die Qualität des Displays einzustufen. Lediglich Modelle, die einen Wert über 500 ppi erreichen, sind da wirklich optisch besser als das BlackBerry. Der ppi-Wert beschreibt die Auflösung im Verhältnis zur Fläche, sprich: pixel per Inch. Dies wird auch als dots per Inch (dpi) angegeben. Mit einem auffallend hohen ppi-Wert kann man mit dem Auge sehr nah an das Smartphone-Display heran, ohne dass das Bild an Schärfe einbüßt. Die Pixel sind nämlich deutlich feiner.

Was leistet die Kamera des Passport?

Eine Kamera ist bei dem Passport natürlich vorhanden. Dabei erzielt diese eine Auflösung von 13 Megapixel. Damit kann sich das Passport gegen die breite Masse behaupten. Die Qualität von geschossenen Bildern ist vollkommen in Ordnung. Stark: Das Passport verfügt über einen automatischen Stabilisator – dieser verhindert, dass Bilder verwackeln. Die Kamera ist mit einem Fotolicht und einem Autofokus ausgestattet.

Welches Betriebssystem, welche Vorteile?

Als Betriebssystem steht BLACKBERRY_OS bereit. Dieses ist in der Variante 10.3 vorinstalliert. Das Gerät ist mit 32 GB internem Speicher verfügbar. Maximal sind 128 GB drin. Mit 196 Gramm ist das Passport durchschnittlich schwer. In welcher Farbe das Passport verfügbar ist? Hier die Antwort: Schwarz und Weiß.
Weiterhin zu beachten:

  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden
  • Das Passport unterstützt NFC