BlackBerry KEYone

BlackBerry KEYone

  • Betriebssystem Android 7.1 Nougat
  • 12 Megapixel-Kamera mit Autofokus, Bildstabilisator und Fotolicht
  • 4,5 Zoll IPS Touchscreen, 1080 x 1620 Pixel
  • bis zu 64 GB Speicher
mehr Details
BlackBerry KEYoneBlackBerry KEYoneBlackBerry KEYone

BlackBerry KEYone

Allgemein
Das BlackBerry KEYone vereint Bewährtes mit Neuem: Ganz klassisch setzt der Hersteller hier wieder eine Volltastatur ein. In der Leertaste befindet sich ein Fingerabdrucksensor und bis zu 52 persönliche Tastaturbefehle können einprogrammiert werden. Typisch für BlackBerry sind auch die erweiterten Sicherheitsfunktionen mit kontinuierlicher Überwachung von Betriebssystem und Apps. Eine lange Akkulaufzeit, schnelle Ladezeiten und Kameras mit Phasen-Autofokus (hinten) bzw. Weitwinkel (vorn) sind weitere Ausstattungsmerkmale.
HerstellerBlackBerry
Modell-NameKEYone
KategorieBusiness-Handy, Multimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2017
MarktstartApril 2017
Einführungspreismattschwarz: 649,00 €
schwarz: 599,00 €
Farben
Schwarz
AbmessungenHöhe: 149 mm
Breite: 72 mm
Tiefe: 9,4 mm
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe4,5 Zoll
Auflösung1080 x 1620 Pixel
Pixeldichte433 ppi
AnmerkungenGorilla Glass 4
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Videos zum KEYone

MWC17 first look – Blackberry KEYone, das Android-Smartphone

Blackberry KeyOne: Kanada & China, Preis & Leistung

Weitere Smartphones von BlackBerry

Smartphone-Funktionalität deutlich gemacht: Das KEYone von BlackBerry

Von BlackBerry kommt das Smartphone KEYone, das über ein Touchdisplay bedient wird. Mit dabei beim KEYone: ein 4,5 Zoll großes IPS-Display.

Hier folgt nun ein Blick auf die Arbeitsleistung

Seine Rechenpower erhält das Gerät vom Qualcomm Snapdragon 625-Prozessor. Dazu kommt noch der Arbeitsspeicher mit einer Größe von 3.072 MB.

Was hat das KEYone in Bezug auf die Grafik zu bieten?

Um die tatsächliche Leistungsqualität der Grafikkomponenten des KEYone richtig zu bewerten, betrachten wir sie folgendermaßen: Einmal für sich alleine, danach im Zusammenspiel untereinander. Bei diesem Smartphone ist ein IPS-Display verbaut. Das BlackBerry besitzt ein IPS-Display mit einer Auflösung von 1.620 x 1.080 Pixel. Im Vergleich mit dem Markt befindet sich das KEYone hier also im Mittelfeld. Somit erwirkt das Gerät von BlackBerry eine gute Auflösungsleistung. Damit sind die Gegebenheiten für Bilder, Videos und Games bestens. Wichtig: Man sollte immer die Auflösung in Relation zur Displaygröße betrachten! Beim KEYone befindet sich diese bei 4,5 Zoll. Auflösungsqualität und Displayabmessungen des KEYone sind gut aufeinander abgestimmt. Soweit so gut, doch das war noch nicht das Ende der Fahnenstange. Wie schon genannt: Nicht ausschließlich die Auflösung macht das Smartphone-Display aus. Auch die Pixeldichte von 433 ppi ist wichtig. Lediglich Geräte, die einen Wert über 500 ppi erzielen, sind da merklich optisch stärker einzuschätzen als das KEYone. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb macht der ppi-Wert auch Sinn. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Das KEYone kann ja mit einem überdurchschnittlich hohen ppi-Wert überzeugen. Die Bildbausteine sind also überaus fein, anders als bei einem Bildschirm. Die großen TV-Bildschirme haben einen ppi-Wert von zum Beispiel 50, weil die Augen weit vom Display entfernt sind.

Bietet das KEYone eine gute Kamera?

Selbsterklärend ist eine Kamera verbaut. Dabei kommt diese auf eine Auflösung von 12 Megapixel. Damit kann sich das KEYone gegen die breite Masse behaupten. Man erwirkt dadurch, dass sich Bilder von überzeugender Qualität machen lassen. Stark: Das KEYone verfügt über einen automatischen Stabilisator – dieser verhindert, dass Bilder im Moment des Auslösens verwackeln. Die Kamera des Geräts hat einen Autofokus und ein Fotolicht.

Womit das KEYone noch versehen ist

Als Betriebssystem setzt man hier auf Android. Die Version 7.1 Nougat ist hier vorinstalliert. Die Android-Software ist wandlungsfähig und offen. Wer auf der Suche nach nützlichen Applikationen ist, wird im Google Play Store fündig. Und auch andere Stores stehen bereit. Das Gerät steht zur Auswahl mit 32 GB oder 64 GB Speicher. Die Grenze liegt bei 2.048 GB.
Weiterhin zu beachten:

  • Das KEYone kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden