Alcatel Pop 4S

Alcatel Pop 4S

  • Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 5,5 Zoll IPS Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • 8 GB Speicher
mehr Details
Alcatel Pop 4 SerieAlcatel Pop 4S

Alcatel Pop 4S

Allgemein
Das Pop 4, das Pop 4+ und das Pop 4S wurden alle drei von Alcatel mit einem gebogenen und vollständig laminierten Display ausgestattet. Das schnelle surfen wird über die eingebauten 4G-Module ermöglicht. Die Frontkameras sind jeweils mit einem Weitwinkelobjektiv und Frontblitz ausgerüstet. So steht dem Selfie samt Hintergrund nichts mehr im Wege. Mit der "Quick Charge"-Funktion wird der Akku laut Hersteller binnen 30 Minuten auf bis zu 50 Prozent wieder aufgeladen.
HerstellerAlcatel
Modell-NamePop 4S
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2015
Farben
Silber / Grau
AbmessungenHöhe: 152 mm
Breite: 77 mm
Tiefe: 7,99 mm
Simkarten-TypmicroSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5,5 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte401 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Videos zum Pop 4S

Alcatel Idol 4S, Idol 4, Plus 10 – Virtual-Reality-Brille als Verpackung

Weitere Smartphones von Alcatel

Effektiv und verlässlich – das Smartphone Pop 4S von Alcatel

Das Verwenden des Pop 4S-Smartphones funktioniert über ein Touchdisplay. Alcatel achtet offensichtlich auf schnelle und logische Steuerung. Das Alcatel bringt überzeugende Vorteile mit sich: Beispielsweise ein 5,5 Zoll großes IPS-Display. Mit 2.048 MB ist die Größe des Arbeitsspeichers gelistet.

Was hat das Pop 4S in Bezug auf die Grafik auf Lager?

Um die echte Qualität der Grafikkomponenten des Pop 4S richtig zu bewerten, betrachten wir sie folgenderweise: Einmal für sich alleine, danach im Zusammenspiel untereinander. Das Alcatel verfügt über einen sogenannten IPS-Bildschirm. Die Auflösung des IPS-Bildschirms beträgt 1.920 x 1.080 Pixel. Mit dieser Auflösungsleistung landet das Pop 4S im Vergleich mit anderen Geräten im Mittelfeld. Hierbei erreicht das Gerät von Alcatel eine überzeugende Auflösungsqualität. Das bedeutet, dass das Modell alles mitbringt, um Videosequenzen, Games und auch Bilder entsprechend gut wiederzugeben. Elementar wichtig: Die Bildschirmauflösung muss immer in Relation zur Bildschirmgröße gesehen werden. Diese liegt bei 5,5 Zoll. Auflösungsqualität und Bildschirmabmessungen des Pop 4S sind stark aufeinander abgestimmt. Noch mehr technische Fähigkeiten gilt es im Auge zu behalten. Die Pixeldichte des Pop 4S von 401 ppi ist essentiell, um die Qualität des Displays zu bewerten. Diese Leistung ist vollkommen in Ordnung, graduelle Unterschiede sind nur im direkten Vergleich mit eindeutig besseren Modellen mit über 500 ppi zu erkennen. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche ausgegeben. Dieser Wert ist genau, weil er nicht allein die Auflösung im Blick hat. Mit einem auffallend hohen ppi-Wert kann man mit dem Auge sehr nah an das Smartphone-Display heran, ohne dass das Bild an Schärfe verliert. Die Pixel sind nämlich viel feiner.

Bietet das Pop 4S eine gute Kamera?

Selbsterklärend hat Alcatel dem Pop 4S eine Kamera spendiert. Die Kamera-Auflösung erreicht 13 MP. Damit kann sich das Pop 4S gegen die breite Masse behaupten. Die Bilder, die man knipst, sind dennoch von einer guten Qualität. Die Kamera ist mit einem Fotolicht und einem Autofokus versehen.

Welches Betriebssystem, welche Vorteile?

Android ist als Software vorhanden. Dieses ist in der Version 6.0 Marshmallow vorinstalliert. Die Android-Software ist flexibel und offen. Der Play Store bietet eine riesige Auswahl an Zusatzprogrammen. Auch Apps von anderen Plattformen lassen sich installieren. Das Gerät ist mit 8 GB internem Speicher verfügbar. Bis zu 64 GB sind möglich.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Pop 4S kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden
  • Es muss eine Micro-Karte verbaut werden