Alcatel Pixi 4 (4)

Alcatel Pixi 4 (4)

  • Betriebssystem Android 5.1 Lollipop
  • 8 Megapixel-Kamera mit Fotolicht
  • 4 Zoll TFT Touchscreen, 480 x 800 Pixel
  • 4 GB Speicher
mehr Details
Alcatel Pixi 4 (4)Alcatel Pixi 4 (4)

Alcatel Pixi 4 (4)

Allgemein
Dank des vergleichsweise niedrigen Preises bietet sich das Pixi 4 (4) von Alcatel besonders als Einsteiger- oder Zweitgerät an. Dabei verfügt es aber über alle Basics, die man von einem modernen Smartphone erwarten darf. Das Gerät ist dabei aufgrund seiner Abmessungen äußerst handlich und kompakt. Die Kamera bringt eine Vielzahl an Features mit sich, um Schnappschüsse auch nach dem Fotografieren noch verschönern zu können.
HerstellerAlcatel
Modell-NamePixi 4 (4)
KategorieEinsteiger-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2016
MarktstartApril 2016
Einführungspreis69,99 €
Farben
Schwarz
Weiß
AbmessungenHöhe: 121 mm
Breite: 64 mm
Tiefe: 9,7 mm
Gewicht110 g
Display
Technologie Touchscreen
TypTFT
Größe4 Zoll
Auflösung480 x 800 Pixel
Pixeldichte233 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Alcatel

Das Smartphone Pixi 4 (4) von Alcatel für effektive Power

Von Alcatel kommt das Smartphone Pixi 4 (4), das via Touchdisplay bedient wird. Zum optimalen Gesamtpaket gehört, dass auch die Standardfakten passen. Und so hat das Pixi 4 (4) ein 4 Zoll großes TFT-Display. Der Akku hat eine Kapazität für eine maximale Gesprächszeit von um die 8 Stunden.

Mit welcher Arbeitsleistung das Pixi 4 (4) versehen ist

Im Inneren dieses Geräts ist der Prozessor MT6580M. Mit 524.288 MB ist zudem die Größe des Arbeitsspeichers angegeben.

Was hat das Pixi 4 (4) grafisch auf Lager?

Um die tatsächliche Leistungsqualität der Grafikkomponenten des Pixi 4 (4) ganzheitlich zu analysieren, betrachten wir sie folgendermaßen: Einmal für sich alleine, danach im Zusammenspiel untereinander. Das Smartphone verfügt über ein TFT-Display. Das TFT-Display des Alcatel hat eine Auflösung von 800 x 480 Pixel. Mit dieser Auflösungsleistung befindet sich das Pixi 4 (4) im Vergleich mit dem Marktangebot im Mittelfeld. Das Gerät kommt hierbei auf eine überzeugende Auflösungsleistung. Damit sind die Voraussetzungen für Bilder, Videos und Games sehr gut. Darauf achten: Man sollte immer die Auflösung in Relation zur Bildschirmgröße betrachten! Das Pixi 4 (4) verfügt über einen 4 Zoll großen Bildschirm. Diese Displayabmessung fordert theoretisch eine bessere Auflösungsqualität – das Pixi 4 (4) ist in diesem Bereich relativ schwach ausgestattet. Soweit so gut, doch das war noch nicht alles. Essentiell zur Bewertung der Displayqualität ist auch die Pixeldichte. Und die beträgt beim 4 (4) 233 ppi. Hier schneidet das Pixi 4 (4) leider schlecht ab. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche beschrieben. Dieser Wert ist sehr genau, weil er nicht allein die Auflösung im Blick hat. Das 4 (4) bringt zu große Bildbausteine. Befindet sich das Auge zu nah am Smartphone-Display, wirkt die Darstellung unscharf, weil die Bildbausteine auffallen.

Fotonerds aufgehorcht – das leistet das Pixi 4 (4)

Selbstverständlich ist eine Kamera verbaut. Die Auflösung der Kamera erzielt 8 Megapixel. Man muss diese Auflösungsqualität als veraltet bezeichnen. Schießt man Bilder mit der Kamera, wird man wohl mit erkennbaren Pixeln rechnen müssen.

Womit das Pixi 4 (4) noch versehen ist

Als Software setzt man hier auf Android. Dieses ist in der Version 5.1 Lollipop vorinstalliert. Die Offenheit der Programmierung von Android ist bei vielen Nutzern beliebt – die Software zeigt sich äußerst adaptiv. Wer auf der Suche nach praktischen Zusatzprogrammen ist, wird im Google Play Store fündig. Und auch andere Plattformen kann man nutzen. Das Gerät ist mit 4 GB internem Speicher verfügbar. Bis zu 32 GB sind möglich. Mit 110 Gramm ist das Pixi 4 (4) eines der leichtesten Geräte auf dem Markt. In folgenden Farben ist das Pixi 4 (4) verfügbar: Schwarz und Weiß.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Pixi 4 (4) kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden